Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 29

Blogparade #sonntagsglück No. 43: Wie holt ihr euch den Herbst ins Haus?

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Bevor in der Medienwelt demnächst alle Zeichen auf Weihnachten stehen, lasst uns nochmal kurz den Herbst genießen! Irgendwie eine ganz besondere Jahreszeit … voller Beeren, Kastanien und leuchtenden Kürbissen. Erntezeit. Und trotzdem merkt man an jedem Tag: bald … ja bald schaltet die Natur auf Winterschlaf. Mögt ihr das oder macht es euch traurig? Ich hab‘ echt lange gebraucht, bis der Herbst mein Freund wurde.

Jetzt genieße ich es, mit mal eben vom Feldrand oder aus dem Garten ein paar letzte Blüten oder dicke rote Beeren mitzunehmen. Manchmal braucht es gar nicht viel, um mit ein paar Zweigen Stimmung zu zaubern. Holt euch mal zwei drei schöne Rosen im Blumenladen und dekoriert sie in kleinen Vasen … wow … was für ein Hingucker!

 

Netzwerken für Blogger: verlinken & entdecken!

 

Manchmal – so wie hier auf der Highline in New York – kann die Natur den großen Auftritt auch ganz allein: da wachsen roten Beeren vor einer abgewrackten Fabrikmauer und ich steh‘ da und denke mir: „Wie wunderschön ist das jetzt?!“

 

Trendige Idee für Planzen.

 

Wie holt ihr euch den Herbst ins Haus: eher üppig mit ’nem Blumenkranz oder inszeniert ihr ein paar Zweige oder Blätter in einer Vase? Auch cool: Herbstblumen im Weckglas … die findet ihr hier. So Mini-Stories wie oben auf dem Foto oben gibt’s bei mir übrigens gern mal auf Instagram … in den Stories – passt doch, oder? Ab Montag nehme ich euch auf Insta mit nach Holland … da lasse in einem sensationellen Hotel mit SPA ein paar Tage die Seele baumeln. Ach, ich freu‘ mich drauf!

Blogparade #sonntagsglück: Lasst und Netzwerken!

Bevor ich für den Kurzurlaub packe, freue‘ ich mich erstmal auf all eure tollen Links! Wie schön, dass ihr hier seid. Manchmal bin ich nicht so super schnell darin, die lieben Kommentaren zu beantworten … dann kommt mir einfach das Leben dazwischen. Aber seid euch sicher: ich schätze jeden Kommentar und ich beantworte sie alle – manchmal dauert es aber ein paar Tage, OK?

Teil das #sonntagsglück mit deinen Leuten: dann können alle mitmachen und tolle Sachen entdecken! 

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

 

Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

Die Blogparade #sonntagsglück – so geht’s:

  • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
  • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner?
  • Der Link ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
  • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
  • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
  • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du da sogar einen Kommentar hinterlassen? Das freut das Bloggerherz!

 


29 Kommentare

  1. Mit Fell, Beeren, Kerzen und heißem Tee zieht bei mir der Herbst ein.
    Heute jedoch geht es beim Sonntagsglück auch schon um den Advent.
    Aber ein bisschen Vorfreude ist ja auch nicht schlecht.
    Dir schöne Tage in Holland, lieben Gruß
    Nicole

  2. Die roten Beeren auf der Highline (was für ein herrliches Projekt übrigens) sind wirklich ein wahrer Augenschmaus, liebe Katrin. Noch ist bei uns der Herbst nicht ganz eingezogen, zu schön ist es draußen gewesen. Da nutzen wir jede freie Minute um im sonnigen Garten zu sein. Dir einen lieben Sonntagsgruß, Nicole

  3. Ich fand den Herbst seit meiner Kindheit schon toll: Bunte Blätter, kühler als der Sommer (ich hasse heiß!), Martinslaternen, Zuhausegemütlichkeit. Das Dunkle hat mich nie gestört, das fand ich eher heimelig. Aber da hat Gott sei Dank jeder seine eigene Meinung und das ist auch gut so!
    Liebe Grüße und mach dir den Herbst, wie er dir gefällt!
    Solveig

    • liebe Solveig,
      die großen Martinsumzüge kenne ich tatsächlich erst, seitdem ich im Rheinland lebe … in Hamburg gibt’s diese Tradition nicht. Gemütliche Deko im Haus gibt es natürlich überall – zum Glück! Deine Deko-Idee mit dem Moos gefällt mir richtig gut. Danke für den schönen Link und komm‘ gut in die neue Woche!
      herzlichst Katrin

  4. So richtig Freunde werden der Herbst und ich wohl nie werden.
    Klar die letzte Woche fand ich wunderschön, aber das Grau und das Geniesele heute machen den postiven Eindruck ja direkt wieder kaputt 😉

    Nein, im Ernst, da hilft wohl nur Cocooning, sprich es drinnen besonders gemütlich machen mit Kerzen und Blümchen, die auch an grauen Tagen, Helligkeit herbeizaubern, wie weiße Dahlien und gelbe Astern, oder gerne auch Sonnenblumen.

    Und kulinarisch genießen kann man den Herbst ja nun wirklich, denn auch hier herrscht ganz große Kürbisliebe.

    Hab eine tolle Auszeit und ganz liebe Grüße,
    Monika

    • liebe Monika,
      Kürbis ist ganz definitiv einer der Gründe, warum ich denn Herbst letztendlich nun doch noch mag. Und du kochst sogar ein komplettes Kürbis-Menü … ich bin hin und weg! Danke für den rundum leckeren Link und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin

  5. Der Herbst zeigt sich bei uns von seiner schönsten Seite und da wird jede freie Minute draussen genossen. Unser Kurzurlaub ist gerade vorbei. Wünsche dir eine tolle Auszeit mit Relaxen in Holland.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      dein spontaner Ausflug nach Davos sieht auch nach Herbstfreude aus … Danke für den schönen Link! Mach‘ es dir nett im Herbst und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst soulsister

  6. Ach was für ein schönes Sonntagsglück. Ich liebe den Herbst. Und wie ich ihn dekoriere hast du ja bei mir zuhause gesehen 🙂
    Ich fange auch schon im Sommer an, den Herbst zu retten indem ich meine Rosen nicht zurückschneide. Dann habe ich mitten im Winter herrliches Rot im Vorgarten und im Herbst schönes Dekomaterial für Sträuße.
    Wünsche Dir einen schönen Sonntag.

    Andrea

    • liebe Andrea,
      ach, was habe ich den Besuch bei dir bzw. bei euch im schönen Saarland genossen! An dieser Stelle nochmal ein liebes Dankeschön für die Einladung zum großen Genussevent Saarland. Demnächst kommen hier meine tollen Ausstecher von den Backschwestern zum Einsatz. Ich freu‘ mich drauf!
      herzlichst Katrin

  7. Liebe Katrin,
    ich mag den Herbst sehr und habe noch letzte Woche das schöne Wetter für ein paar Schnappschüsse genutzt, die in meinem aktuellen Beitrag zu sehen sind.
    Zu hause trinken wir gerne Tee abends oder warmen Kakao, das ist für mich Herbst. Und natürlich wird mehr gelesen und gebastelt.
    Ich wünsche Dir einen schönen Urlaub!
    Liebe Grüsse
    Andrea

    • liebe Andrea,
      wow … was für geniale Farben: ein echtes Herbst-Spektakel in deinem Bloppost … sogar mit einem späten Marienkäfer – wie niedlich! Danke für den schönen Link! Hab‘ noch einen fabelhaften Sonntag und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin

  8. Hallo Katrin,

    ich gestehe🙈 Irgendwie ist die Herbstdeko diesesjahr an mir komplett vorbei gegangen. Alles was ich so gesehen hatte, da ging es um Halloween und das ist nun nicht meine Welt, aber wenn ich so deine schöne Herbstdeko sehe, dann hebe ich mir das Gedanklich für nächstes Jahr auf. Für den Frühling kann man es ja so ähnlich dekorieren. 🙂

    Einen schönen Urlaub wünsche ich Dir und erhol Dich gut.

    Liebe Grüße
    elke von elke.works

    • liebe Elke,
      was für wunderschöne Bilder! Und du hast so liebe Worte über das #sonntagsglück auf meinem Blogmagazin geschrieben … damit machst du mich gerade richtig glücklich. Du bist also mein persönliches #sonntagsglück. Danke dafür! Hab‘ einen schönen Tag und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin

  9. Ich fange den Herbst im Rahmen eines Herbst-ABCs auf meinem Blog ein. Hier stelle ich viele DIYs, Rezepte und Herbstgeschichten bereit. Deko in der Wohnung ist mit einem Kleinkind immer eher unentspannt 🙂

    Liebe Grüße
    Britta

    • liebe Britta,
      deine Deko-Drachen sind zauberhaft! Schnelle Bastelideen für Kinder sind immer wieder großartig … Danke, dass du die Idee hier verlinkt hast. Genieß‘ den Herbst und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst soulsister

    • liebe Denise,
      deine Herbst-Impressionen gefallen mir auch echt gut … Danke für den schönen Link! Hab‘ noch einen gemütlichen Sonntag und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin

  10. Liebe Katrin,

    den Herbst hole ich mir gerne mit Kastanien oder Eicheln ins Haus, Kerzenlicht ist auch ein Herbstthema bei mir. In diesem Herbst brennen abends die Kerzen, Kastanien und Eicheln aber sind Mangelware. Ich kam einfach nicht zum Sammeln bzw. waren in den Eicheln fiese Krabbelviecher, die wollte ich nicht im Wohnzimmer haben (igitt). Heute bläst der Wind ganz dolle und die herbstlichen Blätter wedeln am oder von den Bäumen durch die Luft. Das ist Herbst pur. Ich freue mich drinnen über ein bisschen (Näh-)Zeit, auch das ist der Herbst…

    Hab es fein, Herzensgrüße ♥ Anni

    • liebe Anni,
      oh … das mit den fiesen Krabblern kenne ich auch. Dann doch lieber ein paar schnuckelige Blumen aus Stoff, oder? Herzlichen Dank für den schönen Link: Nadelkissen kann man einfach nie genug haben … und deinsist besonders niedlich. Total schön! Hab‘ noch einen sonnigen Tag und komm‘ gut in die neue Woche!
      herzlichst Katrin / soulsister meets friends

  11. Meine Liebe,
    Deine Bilder machen richtig Lust auf den Herbst und sind bei dem grauen Sonntag heute genau das Richtige!

    Hab ein kuscheliges Restwochenende,
    liebste Grüße,
    Sabine

    • liebe Sabine,
      deine Apfelküchlein machen auch Lust auf Herbst … ‚ran an den Backofen! Wie schade, dass es letztens nicht geklappt hat mit unserem Treffen … ich hoffe, du bist bald mal wieder hier in der Gegend. Allerliebste Grüße nach München und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin

  12. Mag sein, dass ich gnadenlos verfressen bin, aber bei mir findet der Herbst seit geraumer Zeit vor allem auf dem Teller statt. Ich gebe es ja zu, ich nehme das Schmuddelwetter ein wenig zum Anlass, heftig deftige Gerichte auf den Tisch zu bringen. Kürbis, Kraut, Süßkartoffeln, Nüsse, dazu dunkleres Brot, Zwiebelkuchen….ich sag ja, da kommt der leicht verfessene Foodblogger durch!
    Ganz liebe, nahrhafte Grüße
    Simone

    • liebe Simone,
      ich steh‘ total auf Süßkartoffeln … und diese feinen Gnocchi werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren! Danke dass du das Rezept hier verlinkt hast. Ich glaube, ich habe hier sogar noch Süßkartoffeln im Vorrat … auf geht’s! Hab‘ noch einen fabelhaften Sonntag & komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin / soulsister meets friends

  13. Liebe Katrin,
    ich gestehe, dass ich den Herbst noch nicht ins Haus geholt, aber draußen dafür umso mehr bewundert und genossen habe.
    Hab einen guten Start in die neue Woche!
    Liebe Grüße … Frauke

    • liebe Frauke,
      was für ein schöner Beitrag zur Achtsamkeit im Herbst … ich übe das auch immer wieder. Es macht mich tatsächlich gelassener, wenn ich nicht versuche 1000 Dinge auf einmal zu erledigen: Achtsamkeit ist was Tolles! Danke, dass du dich beim #sonntagsglück verlinkt hast und komm‘ gut in die neue Woche.
      herzlichst Katrin / soulsister meets friends

    • liebe Silke,
      oh ja … gemütlich ist wichtig. Unser Kater hat wieder seine kuschelige Unterlage am Fensterplatz und bei uns sind die Decken auf dem Sofa eingezogen. Mach‘ es dir schön hyggelig und genieß‘ den Herbst!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.