Allgemein, Bloggen, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 22

Blogparade #sonntagsglück No. 42: 1000 gute Gründe für Blumen!

Ein Workshop rund um schöne Blumen

Blumen … wir lieben sie alle, oder? Duftige Sommerblumen-Wiesen, bunte Blumensträuße in schönen Vasen oder schlichte Grünpflanzen, die das Wohnen einfach noch gemütlicher machen. Ich liebe Blumen!

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Gestern hatte ich auch ganz viel mit Blumen zu tun: ich war eingeladen zum Foto-Workshop  von Blumen – 1000 gute Gründe (daher der Titel 😉 ) mit und bei der Fotografin Sabrina Rothe in Köln. Was für ein toller Tag! Für Blumen und cooles Styling war Nina Kleinz dabei … ihr gehört ein hübscher feiner Blumen Laden mitten im angesagten Belgischen Viertel von Köln: Goldregen Floraldesign. Auch mit an Bord: eine bunte Mischung total sympathischer Blogger-Mädels. Ihr könnt euch vorstellen: wir hatten echt Spaß!

Wir haben phantastische Kränze aus frischen Blumen, Beeren und Blättern gebunden … für mich das erste Mal – und ganz bestimmt nicht das letzte Mal! Das macht wirklich gute Laune. Und wenn man gute Tipps von der Fachfrau kriegt, ist es das auch gar nicht mal so schwer: den Kranz da oben auf dem Foto mit den Hortensien, den gelben Rosen und den roten wilden Beeren habe ich selbst gemacht. Ob ich ein bisschen stolz drauf bin? Na klar!

 

Bloggerworkshop: 1000 gute Gründe für Blumen

 

Hier seht ihr mich im Team mit Emilia von Emilia und die Detektive und Nike von Nikes Herz tanzt. Mädels, es war mir ein Vergnügen! Außerdem mit von der Partie: Vanessa von watt gibbett (ein genialer Blogname, finde ich!), Berit von Marmelade Kisses und Bine von was eigenes … eine echt entspannte Truppe und ein wirklich schöner Tag. An dieser Stelle ein dickes DANKESCHÖN an die Prachtstern Agentur für die schöne Einladung!

 

 

Außerdem haben wir fotografiert, was das Zeug hält: Blumen als Interior-Element, zarte Blüten-Details in Nahaufnahme … mal gestochen scharf, mal total verwischt. Es macht unglaublich viel Spaß, mit all diesen Effekten zu spielen. Außerdem hatte ich die Möglichkeit, meine Kamera noch ein bisschen besser kennenzulernen … und ich lerne ja immer gern was dazu! wir haben natürlich auch unsere selbst gebunden Kränze in Szene gesetzt – mit professioneller Unterstützung. Das Foto bekomme ich demnächst … dann kriegt ihr das natürlich auch zu sehen!

Netzwerken für Blogger: die Blogparade #sonntagsglück

Heute schon gepinnt? 

Netzwerken für Blogger: immer wieder sonntags & montags!

Jetzt freue ich mich – wie jeden Sonntag auf eure tollen Links! Am letzten Sonntag war ich ja ganz schön durchgeschüttelt wegen meines Lieblingsschranks, den ich leider doch nicht kriegen konnte … heute bin ich ganz guter Dinge! Ich werde es mir gemütlich machen und durch eure Links stöbern. Ich freu‘ mich riesig, dass ihr alle dabei seid!

Für alle Neu-Starter hier nochmal schnell die Regeln für unser Netzwerk-Projekt #sonntagsglück!

Die Blogparade #sonntagsglück – so geht’s:

  • Erlaubt ist was gefällt: DIY, Rezepte, Reisetipps, Fashion, Familienglück und mehr
  • Am Dienstag oder Mittwoch stelle ich einen Link als #LiebLINK auf Facebook vor … vielleicht ist es deiner?
  • Der Link ist immer von Sonntag um Mitternacht bis Montag um Mitternacht geöffnet
  • Verlinke einen aktuellen Post – er braucht nicht vom Sonntag zu sein
  • Setze einen Backlink auf diesen Post in deinem Artikel
  • Bitte schau‘ mindestens bei einem anderen Blog vorbei. Vielleicht magst du da sogar einen Kommentar hinterlassen? Das freut das Bloggerherz!

Sharing is caring: Teil das #sonntagsglück mit deinen Leuten, dann können alle dabei sein! 

Blogparade #sonntagsglück: Netzwerken für Blogger

Macht es euch nett & habt einen fabelhaften Sonntag!

 


22 Kommentare

    • liebe Julia,
      Danke für deinen schönen Link … ich mag deine Bilder! Ich hatte gehofft, dass ihr mir auf Insta durch den Tag folgt … und offensichtlich hast du das ja getan – das freut mich riesig! Entschuldige die späte Antwort, mir kam das Leben dazwischen.
      herzlichst Katrin

  1. Oh, den Laden kenne ich auch. Ich liebe das Belgische Viertel, bin dort aufgewachsen.
    Den Goldregen habe ich aber erst kürzlich entdeckt.
    Das war bestimmt ein tolles Treffen, schade, dass solche Einladungen immer an mir vorbeirauschen…
    Dir einen chilligen Sonntag, lieben Gruß
    Nicole

    • liebe Nicole,
      das Belgische viertel ist immer wieder eine Entdeckung, oder? Ich mag‘ die bunte Mischung von kleinen Läden. Wie schön, dass du sogar den Laden Goldregen Floraldesign kennst – da bist du weiter als ich 😉 Danke dass du beim #sonntagsglück dabei bist. Sehen wir uns am nächsten Sonntag wieder?
      herzlichst Katrin

  2. Das muss eine wunderbare Aktion gewesen sein, liebe Kathrin. Im Kreise netter Gesellschaft macht das Werkeln doppelt Spaß, nicht wahr?! Und wie man sieht hat es sich auch gelohnt! Wunderschön!! Ganz liebe Grüße und Dir einen sonnigen Sonntag im Oktober, Nicole

    • liebe Nicole,
      ich freu‘ mich, dass du wieder dabei bist! Der Workshop hat wirklich viel Spaß gemacht … Werkeln in netter Gesellschaft ist doppelt schön. Eine Zeit lang habe ich mich immer mal mit einer Freundin für einen Werkeltag verabredet … das sollte ich echt mal wieder machen.
      herzlichst soulsister

  3. Ja da kannst du mir recht stolz auf deinen Kranz sein. Der würde mir auch gefallen.
    In so netter Runde kann man ja auch immer viel mit profitieren.
    L G Pia

    • liebe Pia,
      ja, das war wirklich kreativ … und jeder der sechs Kränze ist komplett anders ausgefallen. Eine spannende Sache! Ich freu‘ mich, dass du wieder dabei bist und schicke liebe Grüße in die Schweiz.
      herzlichst Katrin

    • liebe Denise,
      sch, wie schön ist das denn? Genau das will ich doch: euch inspirieren … und Spaß soll es machen, hier vorbeizuschauen. Danke für diesen herzerwärmenden Kommentar … du machst mich damit echt glücklich! Danke für’s dabei sein!
      herzlichst soulsister

  4. Hallo Katrin,
    ich hoffe auf einen Tipp von Dir. Ich habe auf meinem Blog die Aktion Lieblingsrezepte gestartet. Ich hätte gerne, dass man sich so verlinken kann, wie bei deinem Sonntagsglück, bei dem ich immer so gerne mitmache. Aber leider sind bei mir die Links nicht auf der ersten Seite, sondern immer auf einer extra Seite, was ich nicht schön finde. Wie bekomme ich es hin, dass es unter dem Beitrag ist, so wie bei dir? Hier ist mal der Link, damit du siehst was ich meine https://dieplaudertasche.com/2017/10/09/lieblingsrezepte-4117/
    Wäre lieb, wenn du mir weiterhelfen kannst.

    • liebe Freya,
      bitte entschuldige die späte Antwort. Ich habe mich jetzt bei Inlinkz.com mal umgesehen und versucht, die Lösung des Problems zu finden. Ich arbeite mit einer bezahlten Linkup-Variante … und schaffe so die Möglichkeit, die Bloglinks als kleines Foto ( Thumbnail) anzuzeigen. Wenn du mit einer freien Version arbeitest, kannst du die Links lediglich als Textlinks auf deinem Blog anzeigen lassen. Hier ist der Link zur Grafik auf Inlinkz.com Ich hoffe, das hilft dir weiter. Danke, dass du vorbeischaust und viel Erfolg bei deiner Linkparty!
      herzlichst katrin

    • liebe Andrea,
      den ersten tollen Herbstkranz hab‘ ich ja bei dir zuhause entdeckt … bei unserem tollen Genuss-Event im Saarland. wie schön, dass wir und kennengelernt haben … und wie schön, dass du hier bei mir vorbeischaust. Ich freu‘ mich total!
      herzlichst Katrin

  5. Ich liebe Blumen und ich liebe Kränze, da brauche ich keine 10 Gründe, denn da reicht mir schon einer, nämlich der, dass mich das Zeug einfach glücklich macht. Wunderschöner Kranz! Meine fallen stets etwas „verwildert“ aus. Geht aber auch, wenn er draußen hängt.
    Liebe Grüße
    Solveig

    • liebe Solveig,
      das der Kranz so ordentlich wird, war eigentlich gar nicht geplant … das hat sich einfach so entwickelt. Erst fand ich das gar nicht mal schön, aber jetzt liebe ich meinen Kranz. Die Blumendeko draußen aufzuhängen finde ich eine geniale Idee – der nächste Sommer kommt bestimmt;) Danke, dass du hier dabei bist!
      herzlichst soulsister

  6. Liebe Katrin,
    du kannst wirklich stolz auf dich sein, der Kranz ist wunderschön!
    Ich liebe auch Blumen und im Sommer mache ich mir immer Blumensträuße aus meinen wilden Wiesenblumen und Kräuter, die ich im Garten habe.
    Ich wünsche dir einen schönen Sonntagabend
    Andrea

    • liebe Andrea,
      eine Wildblumenwiese will ich im nächsten Jahr auch haben … ich liebe Blumen naus dem Garten. Und was den Kranz angeht: ich war erstaunt, wie einfach das geht, man muss es nur mal probieren. Danke, dass du hier beim #sonntagsglück dabei bist. Ich freu‘ mich drüber!
      herzlichst Katrin

    • liebe silke,
      das hat wirklich Spaß gemacht! Und für mich waren auch die tipps rund um die Kamera wirklich hilfreich … da hab‘ ich wieder was dazugelernt. An dem Kranz hatte ich ganz lange Freude. So wie daran, dass du hier beim #sonntagsglück dabei bist. Hast du übrigens die schöne alte Kaffeemühle im Hintergrund beim Pumpkin Spice Latte – Post entdeckt? Mein Garagenflohmarkt-Schätzchen 😉
      herzlichst Katrin

  7. Birgit G sagt

    Hallo Katrin,
    was für ein schöner Kranz!
    Ich war letztens zum ersten Mal im Belgischen Viertel in Köln und war ganz begeistert von den vielen tollen besonderen Läden. Beim nächsten Mal besuche ich dann auch den Goldregen. Danke für den Tipp!
    Viele Grüße,
    Birgit G.

    • liebe Birgit,
      wie schön, dass du hier beim #sonntagsglück dabei bist. Ich gebe zu: den Laden von Nina hab eich auch noch nicht gesehen … aber das hole ich ganz bestimmt nach! Ihr tollen Tipps bei Binden des Blumenkranzes und die sympathische Art waren super. Und der nächste Besuch im Beligschen Viertel kommt bestimmt!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.