Allgemein, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 16

Blogparade #sonntagsglück No. 24: Einfach mal blaumachen!

Netzwerken für Blogger. Blogparade #sonntagsglück

Ist es nicht großartig? Blauer Himmel über ganz Deutschland, herrliche Sommer-Temperaturen und wir haben Wochenende. Der richtige Zeitpunkt, um mal nix zu tun. Einfach mal blaumachen!

 

Netzwerken für Blogger. Blogparade #sonntagsglück

 

Diesen wunderschönen Himmel habe ich gestern in meinem Garten für euch fotografiert und danach habe ich mich erstmal lässig in den Liegestuhl geworfen … mit Sonnencreme, Sonnenbrille und einem Sommergefühl wie in Spanien. Kurzurlaub in eigenen Garten. Das mache ich heute am Sonntag wieder: Nichtstun – extended version!

Seit unserem phantastischen Erholungs-Wochenende in Thüringen haben wir uns nämlich was vorgenommen: der Sonntag bleibt frei! Kein Renovieren, kein Hemden bügeln, kein „ich schreib‘ da noch schnell was“ … nur Nichtstun. Das tut richtig gut! Für alle, die das auch so machen, bleibt der Link zur Blogparade #sonntagsglück immer bis Montag geöffnet.

 

Netzwerken für Blogger. Blogparade #sonntagsglück

 

Solche Fotos wie diese mit einem knackig Hashtag findest du übrigens oft in meinen Instastories #blaumachen ist eins meiner Lieblingsfotos! Jetzt ist gerade mein #gartenglück am Start. Ich liebe es, wenn der Garten blüht!

 

Netzwerken für Blogger: Entdecken & verlinken!

So, ihr Lieben: jetzt lasst mal sehen, wofür euer Herz schlägt: leckere Rezepte, easy DIY, Familienglück, Reisetipps und mehr. Und weil ich immer mal wieder gefragt werde: Blogpost muss nicht extra heute für das #sonntagsglück geschrieben sein. Ich freu‘ mich einfach, dass du dabei bist und einen aktuellen Beitrag von deinem Blog verlinkst.

 

Netzwerken für Blogger. Blogparade #sonntagsglück

So sieht der Link aus, wenn du das #sonntagsglück auf FB teilst: Ganz entspannt & easy … schön, oder?

 

Lasst uns Netzwerken: besucht mindestens einen anderen Blog, kommentiert wenn ihr mögt – das freut das Bloggerherz. Ich persönlich freue mich natürlich, wenn du das #sonntagsglück auf FB teilst … vielleicht als kleine Anleitung zum Blaumachen? Macht es euch nett und habt einen fabelhaften Sonntag, ihr Lieben!

 


16 Kommentare

  1. Liebe Katrin,

    Blau machen klingt so gut ♡
    Das haben wir heute auch!
    Kein Haushalt, keine Geschreibe am Blog, keine Planungen zum Hausbau…
    Einfach nur das Leben genossen, nicht auf die Uhr geschaut, Draußen gewesen… Und ausgiebig und entspannt den Geburtstag unseres Mini-Mädchens gefeiert 🙂
    Hach, traumhaft war es!

    Liebe Grüße zu dir!
    Julia

  2. Oh ja, Katrin, Blaumachen täte mir nach dieser Woche hier auch mehr als gut, geht aber noch nicht, weil in drei Wochen Umzug angesagt ist.
    Aber danach! Dann wird garantiert längere Zeit erst mal nichts mehr großartig gemacht! Und das bestimmt … ein oder zwei Tage, dann kribbelt´s vermutlich eh wieder in den Schaff-Fingern…
    Liebe Grüße und einen wunderbar blaumachgenüsslichen Sonntag!
    Solveig

  3. Huhu! Heute bin ich auch endlich mal dabei.
    Ich hab zwar nix Blaues zu bieten, aber dafür jede Menge Staub 😉
    Jetzt geh ich erst mal auf Entdeckungsreise bei den anderen Beiträgen.
    Wünsch Dir einen schööööönen SONNtag!
    Liebe Grüße
    Smilla

    • Ach und noch vergessen: Deine himmelblauen Bilder sind eine Wucht! Dieses Wetter ist ein Traum!
      Hab jetzt noch schnell den ersten Teil meines Berichtes mit verlinkt….

  4. Ioana / miss-red-fox sagt

    Du schaust wohl auch gerne ‚gen Himmel, nicht wahr? Ich mag es auch, besonders schöne Himmelsbilder zu fotografieren! Und heute habe ich zufällig auch welche mitgebracht :-). Genieße Deinen Sonntag, liebe Katrin!

  5. Genau deinen Rat befolge ich, weil es mir aber jetzt zu warm geworden ist drehe ich eine Runde bei dir und den anderen.
    Gemütliches Chillen wünscht, Pia

    • liebe Chrissy,
      diese Zuckerbrezel sehen himmlisch aus! Ich bin ja für süße Sachen echt zu haben … ich glaube, das Rezept werde ich mal ausprobieren! Hab‘ eine schöne Woche und lass‘ es dir gut gehen!
      herzlichst Katrin

  6. Diese Himmelsbilder, liebe Katrin… einfach himmlisch! Wir haben heute auch das schöne Wetter im Garten genossen 🙂 Und das Beste ist, dass das Wetter noch ein paar Tage so gut bleiben soll. Sonnenbrille und Eis, das pure Sommerfeeling. Hab noch einen wunderschönen Abend, meine Liebe! Ganz liebe Grüße
    Annie

    • liebe Annie,
      herrlich, das man so viel Zeit draussen verbringen kann, oder? Ich freu‘ mich über deinen schönen Link … Kuchen ist doch das i-Tüpfelchen auf so einem lässigen Sommer-Nachmittag. Danke für’s Rezept & hoffentlich bis zum nächsten Sonntag!
      herzlichst Katrin

  7. Das hätte ich gerne gesehen, wie Du Dich in den Liegestuhl geworfen hast! 😉 Ich hoffe Du hattest einen entspannten Sonntag! Bei mir war es auch entspannt, nur kurz zwischendurch ging der Puls hoch, da ich heute Nachmittag einen Gegsangsauftritt hatte, aber davor und danach war es entspannt! 🙂 Hab einen tollen Start in die Woche und sei lieb gegrüßt! :-*

    • liebe Kathrin,
      woohooo … ein Auftritt würde mich auch in Fahrt bringen. Allerdings will mich garantiert niemand singen hören … ich bewundere alle, die das können! Danke für deinen schönen Link – ich mag‘ deine klare Formensprache in den Fotos. Da sieht man, dass du Architektin bist! Auf bald & lass‘ es dir gut gehen.
      herzlichst Katrin

  8. Es gibt nichts schöneres, als Wolken beim Entstehen oder Ziehen zuzugucken. Ein Naturschauspiel, daß weitestgehend einfach so passiert (auch wenn der Mensch nicht immer ganz unbeteiligt ist). Wenn’s bsonders schön und blau ist, zieht’s mich raus, um selbiges zu fotografieren (mit dem grün, dem braun, dem gelb und den anderen Farben drumherum versteht sich).

    LG MIchael

    • lieber Michael,
      als Kind habe ich stundenlang auf der Wiese gelegen und mir überlegt, was die Wolken gerade sind: Nilpferde, Elefanten, Krokodile … ich glaube ich guck‘ mal, ob ich das noch kann. Danke für deinen schönen Kommentar und viel spaß beim Gucken & Fotografieren!
      herzlichst soulsister

  9. Liebe Katrin,
    ich wünsche euch von ganzem Herzen, dass ihr durchhaltet. Sich ganz bewusst einen Tag frei halten ist etwas sehr Feines. Vielleicht klappt’s dann auch mal mit einem Waldspaziergang 😉
    Liebe Grüße
    Silke

    • liebe Silke,
      wie recht du hast: es ist gar nicht so leicht, ganz bewußt einen Tag „frei“ zu machen. Aber ich glaube, wir kriegen das hin! Vielen Dank für deinen schönen Link und vielleicht ja bis zum nächsten #sonntagsglück?
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.