Allgemein, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 18

Blogparade #sonntagsglück No.2 – Meine Vorsätze für 2017

Netzwerken für Blogger – immer wieder sonntags auf soulsistermeetsfriends.com

Ganz im Gegensatz zum Rest der Welt liebe ich gute Vorsätze zum Jahresbeginn. Jawoll! In jedem Jahr fasse ich spätestens an Silvester wieder beste Vorsätze für ein glücklicheres, entspannteres … kurz: für ein (noch) besseres Leben. Wozu sonst sind Jahresanfänge denn gut? Wie gemacht für einen Neustart eines besseren Selbst. Und ich meine das nicht ironisch. Jahreswechsel sind für mich irgendwie schon immer von Bedeutung. Liegt das vielleicht daran, daß ich um kurz vor zwölf am Silvesterabend mit dem Liebsten zusammengekommen bin? Wer weiß …

 

Silvester 2014

 

Aber jetzt zurück zu den guten Vorsätzen. Ich habe im großen und ganzen drei wichtige … und wenn ich die nur ein bisschen umsetzen kann, ist das schon viel wert. So halte ich das nämlich mit den guten Vorsätzen: optimistisch drangehen und nicht verzweifeln, wenn’s nix wird. Etwa so wie mein „Ich rocke mein Gewicht ’runter“ – Vorsatz im letzten Jahr. Ich musste feststellen, dass berufliches Durchstarten und Gewichtsverlust nicht zueinander passen … irgendwie. Naja, der nächste Jahreswechsel kommt bestimmt!

 

Meine Guten Vorsätze für 2017

 

blogparade_sonntagsglueck_cafe_kontor_auszeit_zum_entspannen_soulsistermeetsfriends

 

1. Mehr Entspannung

Wie eben schon erwähnt: 2016 war für mich ein echtes Durchstarter-Jahr: auf dem Blog wie auch im Job als freiberufliche Journalistin (guckt mal hier, wenn ihr mehr darüber wissen wollt) ging’s echt rund … und das ist wunderbar! Meine Work-Life-Balance ist dabei aber echt durcheinander geraten. Ich brauche dringend mehr Entspannung. Das ist mir wichtig! Ein bisschen was dazu werdet ihr hier und da bestimmt hier auf dem Blog wiederfinden – ich hab‘ da schon ein ganz entspanntes Buch auf Lager.

 

Netzwerken für Blogger – immer wieder sonntags auf soulsistermeetsfriends.com

 

2. Wieder mehr Lesen

Ach ja … Bücher. Ich liebe Bücher und gute Storys, nehme mir aber viel zuwenig Zeit dafür. Das soll sich ändern. Wenn du Tipps für schöne Bücher hast, immer her damit!

3. Geburtstage nicht verpassen

Mann, im letzten Jahr bin ich zur Geburtstags-Schlampe mutiert. Und das mir … wo ich doch meinen Geburtstag so liebe. Ich habe alle Geburtstage lieber Menschen schon in den neuen Familienkalender eingetragen. Und in diesem Jahr gratuliere ich rechtzeitig … weil meine Lieben mir am Herzen liegen. Fest versprochen!

 

Und jetzt: Dein Link für die Blogparade

 

Netzwerken für Blogger – immer wieder sonntags auf soulsistermeetsfriends.com

 

So, dass war jetzt mal ein bisschen mehr von mir für den heutigen Sonntag … und nu‘ kommst du! Ich freu‘ mich auf all eure schönen Links – je mehr desto besser. Lasst mal sehen, was ihr am Jahresanfang auf euren Blogs so als Thema habt. Ihr wißt ja: hier heißt es „erlaubt ist, was gefällt!“

Ich verlinke mich heute bei miss red fox.

Ich wünsche euch einen fabelhaften und hoffentlich sonnigen Winter-Sonntag!

soulsister meets friends_herzlichst

 


18 Kommentare

  1. Ioana / miss-red-fox sagt

    Frohes neues Jahr, liebe Katrin!

    Ach ja, die Vorsätze… ich kann mich meistens nicht daran halten, wie die meisten, und daher nehme ich mir keine mehr vor, aber ein bisschen mehr Entspannung würde mir auch gut tun… Also vielleicht doch ein Vorsatz? 🙂

    Lesen ist mir auch sehr wichtig und wenn, dann möchte ich ein richtiges, echtes Buch in der Hand haben… nur im Urlaub ist das schwierig, wenn man sowieso schon viel Gepäck hat. Daher werde ich mir für den Sommerurlaub ausnahmsweise mal einige Bücher aufs Handy laden, damit ich im Flugzeug und abends was lesen kann…

    Hab‘ eine schöne Woche und ein tolles Jahr!

    Ioana

    • liebe Ioana,

      auch dir wünsche ich ein glückliches und zufriedenes neues Jahr – mit ordentlich Entspannung dabei 😉 Ich hab‘ beim Lesen tatsächlich auch gern Papier in der Hand … und ich hoffe, das schaffe ich in diesem Jahr ein paar Mal mehr. Danke für deinen schönen Link und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!

      herzlichst Katrin

  2. Liebe Katrin,

    hach, immer wieder spannend,
    welche Pläne für das neue Jahr geschmiedet
    werden.
    Mehr Lesen, mehr Entspannung und an alle
    Geburtstage denken… Da gehe ich mit 🙂

    Herzliche Grüße zu dir
    und einen tollen Sonntag!
    Julia

    • liebe Julia,
      wie schön, dass ich mit diesem „Gute Vorsätze“ ding doch nicht allein dastehe. Heute ist der ersten Geburtstag eines Freundes und ich werde gleich mal anrufen, um zu gratulieren. Yeah, geschafft! Danke für deine schönen Links und mach’s dir nett am Sonntag!
      herzlichst Katrin

  3. Liebe Katrin,

    erstmal wünsche ich Dir ein wunderbares neues Jahr! Oh ja, ich bin auch eine von den wenigen, die den Zauber des Neustarts zu Jahresbeginn lieben und gerne gute Vorsätze und Pläne schmieden! Habe auch am letzten Abend des alten Jahres einen Blogpost dazu verfasst… und ich bin auch nicht verzweifelt, wenn es nicht direkt alles so klappt, wie vorgenommen… 😉

    Heute schaffe ich es nicht mehr, aber ich glaube, ab nächsten Sonntag bin ich bei Deiner Sonntagsaktion wieder dabei.

    Ganz liebe Grüße an Dich!

    Lony x

    • liebe Lony,
      ich freu‘ mich riesig, wenn du mitmachst. Du weißt es hoffentlich: du brauchst den Post nicht am Sonntag online zu stellen. Wir wollen ja alle auch mal frei haben, oder? Jetzt gucke ich mal, was bei dir so auf der Liste der guten Vorsätze für 2017 steht. Danke fürs Reinlesen und hab‘ einen schönen Sonntag!
      herzlichst Katrin

  4. Sandra / sandrasstrickstuecke sagt

    Hihi, das könnte mein Post sein 😁. Aber ich versuche ganz locker damit umzugehen. Allerdings habe ich mir in diesem Jahr einen Habit Tracker angelegt, um zu sehen, ob ich das auch einhalte. Außerdem motiviert das ziemlich, wenn du abends die Punkte abhaken willst.

    Viele Grüße
    Sandra

    • Hallo liebe Sandra,
      na, dann sind wir ja schon zwei 😉 Und jetzt muss ich schnell mal Google bemühen und herausfinden, was ein Habit Tracker ist. Ich kann Unterstützung bei der Umsetzung meiner Vorsätze gebrauchen 😉 Danke fürs dabei sein und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  5. Na dann, auf ein gutes Jahr ;-). Ich mag das Wort Vorsätze nicht, ich lasse mir ungern was vorsetzen und selber schon gar nicht. Was aber nicht ausschließt, dass ich so Einiges vorhabe in diesem Jahr 😉 Lieben Gruß Ghislana

    • liebe Ghislana,
      da kann man mal sehen, wie unterschiedlich man ein Wort bewerten kann … das finde ich echt spannend. Für mich sind „Vorsätze“ grundsätzlich etwas absolut selbst gewähltes und ein Vorsatz ist für mich schlicht eine Verbesserungsidee. Sprache ist einfach interessant. Dir auf jeden Fall ein schönes neues Jahr und Danke für’s dabei sein!
      herzlichst soulsister

  6. Liebe Katrin,
    ach ja das Kreuz mit den guten Vorsätzen. Ich habe festgestellt das das bei mir nie klappt. Deshalb habe ich dem ganzen vor ein paar Jahren einen neuen Namen geben. Bei mir sind das jetzt Ziele. Ziele will ich erreichen. Und das schaffe ich auch. Sicher nicht jedes Ziel schaffe ich sofort. Aber wer sagt denn das man sein Ziel in 12 Monaten schafft muss?
    Meine Ziele dieses Jahr: wieder gesund werden damit ich kreativ wieder durchstarten darf. Endlich den Job fürs Leben finden. Leider hat sich mein Traumjob im letzten Jahr zum Alptraum entwickelt.
    Und mehr Zeit für mich zum floaten, lesen, für Hern Fuchsberger und Yoga.
    Ich behaupte mal das ist alles machbar.
    Liebe Grüße
    Sanda

    • liebe Sandra,
      das mit den Jobs, die sich ganz unerwartet scheußlich entwickeln ist mir auch schon passiert. Im Nachhinein betrachtet, war es immer für irgendwas gut, auch wenn man sich das zu dem Zeitpunkt niemals hätte vorstellen können. Gesundheit ist ein schönes Ziel für 2017 … damit hat bei mir auch ganz klar der Vorsatz „Entspannung“ zu tun. Dir drücke ich die Daumen fürs gesund werden, dann kommt auch die Kreativität wieder zum Zuge. Danke, dass du dabei bist beim #sonntagsglück und komm‘ gut ins neue Jahr.
      herzlichst Katrin

  7. ich liebauch den Jahreswechsel und die damit einhergehenden Vorsätze. Und bei meinem bin ich auch schon einen Schritt weitergekommen – ich möchte gernen meinen Kleiderschrank ordentlich ausmisten – check – und mit selbstgemachten Bio-Kleidern wieder langsam und Schritt-für-Schritt auffüllen. Weniger ist dabei mehr und vor allen aus besserer umweltfreundlicher Qualität. Ich freu mich auf das Jahr voller Herausforderungen und natürlich auch das richtige Maß an Enspannung ;-). Glg, Birgit

    • liebe Birgit,
      wow … das ist mal ein guter Vorsatz. Ich habe für das Handmade Kultur Magazin mal eine Reportage über Fairtrade Material für Selbermacher (Wolle, Stoffe etc.) geschrieben und bin von dem Thema total begeistert. Klamotten ohne Schadstoffe und ohne mieses Karma wegen übler Arbeitsbedingungen. Davon sollte man mehr haben! Ich bewundere deine Konsequenz und freu‘ mich über den Kommentar. Und natürlich über deinen Link zum #sonntagsglück. Danke dafür und fröhliches Selbermachen!
      herzlichst Katrin

  8. Ich auch ich auch, Katrin! Vorsätze sind toll und ich liebe den Jahresbeginn. Ein nackiges Jahr liegt vor einem. Oder ein ganz leeres, das man jetzt mit so vielen tollen Plänen füllen kann. Und dafür braucht man doch Vorsätze! Sonst bockt`s doch nicht. Ich nehm mir jedes Jahr vor, jeden Monat ein Zimmer des Hauses auszumisten – und da wir natürlich keine zwölf Zimmer haben, dürfte das ja kein Problem sein… Dieses Jahr schaffe ich es!
    Ich drück Dir vor allem für die ersten beiden Vorsätze die Daumen, das wäre wirklich gut, wenn man das schafft! Tschacka!
    Ganz viele liebe Grüße und guten Start in die Woche!
    Steffi

    • Hallo liebe Steffi,
      endlich mal jemand, der es auch liebt, dass ein neuen Jahr so „nackig“ ist … wunderbar auf den Punkt gebracht, meine Liebe! Wenn du bei dir mir dem Aufräumen fertig bist und das Jahr ist noch nicht ’rum, kannst du gern hier weitermachen. Ich bin mir meiner Werkstatt im Keller dran… Danke für den schönen Link und lasst es euch gut gehen. Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder!
      herzlichst Katrin

  9. Alles wirklich tolle Vorsätze Katrin! Ich muss ja sagen, ich mache mir nie Vorsätze. Ich lasse das einfach viel zu schnell wieder in Vergessenheit geraten! Wobei ich mir aber jetzt vorgenommen habe, ganz generell, ordentlicher zu werden. Bin nämlich doch eher chaotisch veranlagt. 😀
    Meinen Link zum Sonntagsglück habe ich dir mal da gelassen 🙂
    Liebst und starte gut in die Woche
    Diandra

    • liebe Diandra,
      wie schön, dass du dabei bist, beim #sonntagsglück … Danke dafür. Ordnung schaffen steht bei mir auch auf dem Plan: ich räume meine Werkstatt im Keller auf. Wahrscheinlich auch ein Jahres-Projekt 😉 Hab‘ eine feine Woche und schau‘ mal wieder vorbei!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.