5 Fragen an – das Interview, Allgemein, Design, Lifestyle
Kommentare 6

5 Fragen an Michaela Jentsch @FreuDinge. Ihr Thema: Hamburg

Heute stelle ich euch Michaela Jentsch vor. Ihr wunderschönes nordisches Design lässt mein Herz höher schlagen! Ihr wisst ja: tief drinnen bleibe ich immer ein Hamburger Elbmädel … das ist einfach so. Und genauso ist das bei Michaela … sie ist nordisch by nature. Und bei ihren Antworten auf meine fünf Interview-Fragen habe ich tatsächlich Gänsehaut gekriegt, denn irgendwie sind wir uns doch ziemlich ähnlich. Aber das lest ihr am besten jetzt selbst!

 

5 Fragen an Michaela über Hamburg und ihre FreuDinge

 

Moin_Becher_mit_Typo_soulsistermeetsfriends

 

Wer bist du?

Ich bin Michaela Jentsch, gebürtige Hamburgerin, Mutter, Inhaberin und Kopf hinter FreuDinge® einem Label & Onlineshop, Mädchen-für-alles, spiele in einer plattdeutschen Laientruppe Theater und lebe in Bargteheide bei Hamburg. Und wie man hier im Norden sagt: ein echter Wippsteert, der nicht stillsitzen kann und den Kopf immer mit Ideen voll hat.

 

Maritimes_Design_FreuDinge_Interview_auf_soulsistermeetsfriends

 

Das FreuDinge Design ist nordisch. Warum?

Weil ich nicht anders kann! Ich bin in Hamburg aufgewachsen und habe von klein auf sehr viel Zeit an der Ostsee und dem Hamburger Hafen verbracht. Das steckt in einem, das wird man nicht los. Ich liebe alles maritime und wenn ich große Pötte oder auch nur ein Segelboot sehe, bekomme ich Herzklopfen und Meerweh.

 

FreuDinge_Design_und_Lifestyle_soulsistermeetsfriends

 

Wie ist die Idee für den eigenen Shop entstanden?

Ich habe jahrelang als Freiberuflerin in der Werbung gearbeitet. Der Wunsch, noch mal etwas anderes zu machen, war schon länger da und nach der Geburt unseres Sohnes hatte ich die Zeit, genauer über diesen Wunsch nachzudenken. Und so ist FreuDinge entstanden.

Anfangs als Shop mit Artikeln made in Germany kleinerer Manufakturen und Designer, habe ich nach knapp einem Jahr angefangen, meine ersten Stücke selbst zu entwickeln. Inzwischen steht FreuDinge für norddeutsches Design für Tisch & Küche und es gibt nur noch eine kleine Rubrik für »…and Friends« in meinem Onlineshop.

 

Holzbretter_FreuDinge_design_soulsistermeetsfriends

 

Entwirfst du alle FreuDinge selbst?

Wenn FreuDinge draufsteht, stecken da 100% von mir drinnen. Das ist ja gerade das Tolle an FreuDinge – ich kann mich sowohl kreativ, als auch organisatorisch voll ausleben. Zeitlich ist das manchmal aber eine echte Herausforderung.

 

Maritimes_Design_Moin_FreuDinge_soulsistermeetsfriends

 

Was macht dich glücklich?

An erster Stelle natürlich mein Sohn. Mein Mann. Mein Job. Eine Tasse Kaffee in der Hand, am Strand sitzend und aufs Meer schauen können Ein Spaziergang durch den wuseligen Hafen. Der Duft nach einem Sommerregen. Ach, eigentlich alles, was meine Sinne weckt und kitzelt.

 

Freudinge_desigen_interview_auf_soulsistermeetsfriends

 

liebe Michaela,
ich hätte nie gedacht, dass noch jemand den Duft in der Luft nach einem kräftigen Sommerregen liebt! Ich finde das herrlich und bin vor Jahren mal spät abends spontan in einem Sommerplatzregen im Hamburger Stadtpark schwimmen gewesen … das war ganz großartig (ja … wir sind da im Freibad übern Zaun geklettert … aber nicht weitersagen!)

Vielen Dank für das schöne Interview und beim nächsten Besuch in Hamburg müssen wir uns unbedingt mal kennenlernen. Ich freu‘ mich, dass es dich und deine FreuDinge gibt!

Hier gibt’s die schönen Sachen:
www.freudinge.de

soulsister meets friends_herzlichst

 

Giveaway_von_FreuDinge_soulsistermeetsfriends

 

Tolle FreuDinge Giveaways für euch!

Kennst du schon den soulsister meets friends Newsletter? Da kannst du jetzt einen original FreuDinge Becher als Giveaway gewinnen. Trag‘ dich schnell ein … dann kannst du den tollen FreuDinge Kaffeebecher mit dem Kompass drauf gewinnen und hast den monatlichen Newsletter in ein paar Tagen direkt in deiner Mailbox. Klick‘ einfach hier!

Die zweite Verlosung gibt’s ab dem 2. August bei mir auf Facebook … stay tuned!

6 Kommentare

  1. Moin Katrin!
    Ich bin ein großer Fan von Michaelas Freu Dinge und so manches von ihr ist hier täglich im Gebrauch!
    Ein tolles Interview und jaaaaa, so ticken wir Hamburger Deerns!

    Und, Pssst, wir kennen wohl Beide das geheime Loch im Zaun vom Stadtparksee!

    Ahoi,
    Kirsten

    • liebe Kirsten,
      du bist auch schon Fan von Michaelas FreuDingen? Das hätte ich mir denken können 😉 Hier stehen auch ein paar ihrer Becher im Regal … ich liebe die. 1000 Grüsse nach Hamburch an dich.
      herzlichst Katrin
      PS. Du gehst also auch nachts im Stadtpark schwimmen? Na sowas 😉

  2. Liebe Katrin,

    danke für das Interview und die tolle Collage der Fotos! Ich glaube ja, das ist genetisch bei uns Nordlichtern, dass wir den Duft nach einem Sommerregen lieben (müssen) – wir haben ja genug davon! 😉

    Herzliche Grüße
    Michaela

    PS: gibt es wirklich Hamburger, die noch nicht Nachts im Stadtpark schwimmen waren?!

    • liebe Michaela,
      vielen Dank, dass du mein Interview-Gast im August bist. Es ist mir ein ganz besonderes Vergnügen! Beim nächsten Besuch in Hamburg lade ich mich bei dir ein … ich finde, wir müssen jetzt ganz unbedingt mal eine Tasse Kaffee zusammen trinken. Natürlich aus MOIN Bechern. Oder doch lieber die mit dem Kompass? Oder mit dem Anker … ach, ich kann mich einfach nicht entscheiden! Egal, Hauptsache ich lern‘ dich mal persönlich kennen.
      herzlichst Katrin

  3. Moin moin liebe Michaela…
    Da trag ich mich doch super gerne ein.. so als Hamburger Deern… Da darf so ein Becherchen absolut nicht fehlen:)

    Sende dir ganz liebe Grüße..
    deine Eve

    • Moin liebe Eve,
      du bist also auch ’ne Hamburger Deern … wie schön. Der Becher ist einfach klasse – so einer steht schon längst bei mir Küchenregal.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.