Allgemein, Drinks, Food
Kommentare 2

Der perfekte Sommer Drink: Gin Tonic & Lemon

Ich baue mir gerade ein Baumhaus. Ja, echt wahr: ein Baumhaus für mich in meinem Lieblingsbaum im Garten. Um ehrlich zu sein: er ist der einzige große Baum in unserem Garten, aber das ist ja egal. Wisst ihr, was ich mache, wenn ich abends mit dem Hämmern und Schrauben fertig bin? Dann trinke ich einen anständigen Gin Lemon. Zwei Finger breit Gin auf Eis, ein paar Spitzer Zitrone und Tonic dazu. Von da oben kann ich dann die Sonne untergehen sehen. Das ist perfekt!

 

Gin_Tonic_Lemon_Drink_summer_soulsistermeetsfriends_NEU

Werbung-smf

 

 

Gin und Tonic: zwei Zutaten und jede Menge gute Rezepte

Ich mag‘ Gin. Es gibt so viel verschiedene tolle Sorten und noch mehr geniale Rezepte. Da brauche ich bestimmt noch den ganzen Sommer, um mich durchzuprobieren. Ich finde die besten Rezepte auf thebar.com – da sind sie ganz übersichtlich sortiert und du kannst gute Rezepte für genau das finden, was du gerade im Haus hast. So wie diesen Gin Tonic zum Beispiel. Ich hatte gerade kein Limette … da hab‘ ich sie mit Zitrone ersetzt. Auch gut!

 

classic_drink_gin_tonic_and_lemon_soulsistermeetsfriends_NEU

 

Sundowner_im_baumhaus_Gin_soulsistermeetsfriends

 

Rezept für Gin Tonic & Lemon

25 ml Gin
125 ml Tonic
10 ml Zitronensaft
& eine Scheibe Zitrone

Zuerst die Eiswürfel ins Glas, dann den Gin, Tonic und Zitronensaft dazu. Wer kein Maß dabei hat, macht es so wie ich in meinem Baumhaus: zwei Finger breit Gin auf Eis, dann mit Tonic auffüllen. Bei beidem – Gin und Tonic – lohnt es sich, verschiedene Sorten zu probieren. Die sind total unterschiedlich. Die Botanicals geben den verschiedenen Ginsorten Geschmack, den man mit bestimmten Tonics so richtig hervorholen kann. Für alle Verpackungs-Opfer da draußen (so wie mich): die Tonics sehen auch noch einfach supercool aus!

 

Ein_baumhaus_bauen_treehouse_soulsistermeetsfriends_NEU

 

Varianten für Rezepte gibt es jede Menge: Nimmst du zum Beispiel Limette statt der Zitrone und gibt noch einen Schuss Zuckersirup dazu, wird aus dem Gin Lemon ganz fix ein Gin Rickey. Hast du schonmal Tanqueray mit Zitronenlimo probiert? Das bringt die würzige Zitronennote in diesem Gin total gut zur Geltung.

Manchmal treffen wir uns auch mit Freunden zum Gin-Tasting … jeder bringt mit, was er an Gin und Tonics so da hat und dann probieren wir uns quer durch. Toll im Sommer: Gin Tonic mit Erdbeeren. Das ist herrlich frisch und fruchtig!

 

Gin_Tonic_mit_Lemon_cocktail-mit-tonic-soulsistermeesfriends_NEU

 

Mich findest du in diesem Sommer im Garten … entweder baue ich noch oder ich chille im Baumhaus mit ’nem Gin Tonic. Da ist sogar Platz für Gäste.

Macht es euch nett!

soulsister meets friends

 

2 Kommentare

  1. Liebe Katrin,

    ein Baumhaus ist der Traum meiner Kindheit! Ich wollte immer eines haben, aber leider gab unser Garten keinen Baum her, der dazu groß genug gewesen wäre! Letzte Woche haben wir bei den Großeltern von Sohnemanns Freundin gezeltet und dort gibt es so ein tolles Baumhaus für die Enkel-Kinder, das hat der Opa selbst gezimmert! So toll! <3 Ich bin schon gespannt auf die Fotos, wenn Deines fertig ist! So lange wünsche ich Dir viel Freude beim umsetzen Deiner Idee und Prost zum leckeren Gin Rezept! 😉

    Liebste Grüße, Kathrin

    • liebe Kathrin,
      ich habe an das Baumhaus meiner besten Freundin in der Kindheit beste Erinnerungen: von ihrem Papa in den Baum gezimmert … so groß, dass man sogar drin schlafen konnte. Einfach herrlich. Den Baum in dem jetzt mein Baumhaus thront, haben wir vor rund 14 Jahren beim Umzug mitgebracht: da war der Hauptast gerade mal so dick wie ein Männerarm und das Bäumchen so ca. 2 m hoch. Ich sag‘ mal: der ist ganz schön gewachsen 😉 Zeig‘ ich demnächst mal auf dem Blog. Und du bist natürlich herzlich auf einen Kaffee oder einen Gin im Baumhaus eingeladen!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.