Allgemein, Drinks, Einfach lecker, Food, Kaffee, Lifestyle
Kommentare 6

Aroma im Kaffee: Karamellsirup – auch mit Vanille oder Chili

Ich liebe Kaffee und Karamell. Deswegen habe ich immer eine kleine Flasche Karamellsirup im Kühlschrank. Die beiden Aromen zusammen und der Tag ist perfekt! Das Beste daran: Du kannst Karamellsirup supereasy selbermachen. Sogar mit tollen Aromen drin: Wie wär’s mal mit Chili oder Vanille? Was für ein Genuss! Bei mir gibt’s heute ein Grundrezept in drei Varianten. Das musst du probieren!

 

Kaffeesirup_vanille_chili-karamel_soulsistermeetsfriends

 Karamellsirup – ganz einfach selbstgemacht

Das Grundrezept für ca. 250 ml Sirup:

250 g Zucker 
250 ml Wasser 

Meine Freundin, die Konditormeisterin, hat da eine ganz einfach Empfehlung für die Zubereitung von Karamellsirup:  Zucker und Wasser zu gleichen Teilen mischen und im Topf erhitzen. Vorsicht: wenn’s zu heiß wird, fängt die Masse ganz ordentlich an zu Blubbern und zu Spritzen. Dann bitte die Temperatur herunterregeln.

Die Zucker-Wasser-Mischung reduziert jetzt eine Weile so vor sich hin … etwa wie eine Sauce, die einkocht. Die Kochdauer ist extrem davon abhängig, auf was für einem Kochfeld und mit welchem Topf du arbeitest – daher kann man dazu kaum konkrete Angaben machen. Da geht’s mehr nach der Optik: Wenn die Flüssigkeit eine honigfarbene Tönung bekommt und sirupartig eindickt, ist der Karamellsirup auch schon fertig.

Den Sirup etwas abkühlen lassen und in kleine Flaschen abfüllen. So ist er zum Beispiel ein richtig leckeres Gastgeschenk. Im Kühlschrank hält sich der Karamellsirup einige Monate. Um ehrlich zu sein: ich musste mir noch nie Gedanken über die Haltbarkeit machen … nur über den Nachschub!

Je nachdem, ob der Sirup eher dicker oder flüssiger sein soll, kann man die Menge des Wassers etwas variieren oder den Reduzierungsvorgang einfach beenden. Der Karamellsirup schmeckt übrigens auch auf Pancakes, Pudding oder als süßes Topping auf Eis ganz wunderbar.

 

 

Karamellsirup-zum-Kaffee-soulsistermeetsfriends

 

Karamellsirup mit Vanillearoma

Aroma: eine Vanilleschote

Wenn du wie ich die sanfte Süße von Vanille liebst, ist dieses Rezept genau das Richtige für dich: Karamellsirup mit Vanillearoma.

Hierfür brauchst du zusätzlich zum Grundrezept eine Vanilleschote. Die Vanille wird mit der Zuckerlösung aufgekocht. Das funktioniert so: Die Vanilleschote der Länge nach aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit der Schote in die Zuckerlösung geben. Zusammen aufkochen bis der Karamellsirup die gewünschte Konsistenz hat.

Jetzt kannst du die Vanilleschote entweder herausfischen oder du lässt die Schote einfach drin im Karamellsirup. Das sieht später in der Flasche echt dekorativ aus und verstärkt das Aroma.

 

Karamellsirup_handmade_Karamell_vanille_chili_soulsistermeetsfriends

 

Karamellsirup mit Chiliaroma

Aroma: eine getrocknete Chili oder eine Chilischote

Chili und Kaffee? Oh ja: das ist eine ganz wunderbare Mischung! Für eine leichte Schärfe im Karamellsirup brauchst du nur eine  getrocknete Chilischote. Sie wird ganz klitzeklein gehackt und – wie bei der Vanille – zur kochenden Zuckerlösung gegeben.

Die zweite Möglichkeit: Gib die Chilischote als dekorativen Hingucker in den noch heißen Karamellsirup. So entfaltet sich ein sanftes Chiliaroma … das ist so lecker. In einem schönen Latte Macchiato ist dieser Chili-Karamellsirup genau das Richtige für eine kleine Kaffeepause zwischendurch.

 

kaffeesirup-coffee-karamell-soulsistermeetsfriends

Brandneu: Kaffeeliebe auf soulsister meets friends

Du hast noch mehr Lust auf Kaffee? Dann klick mal hier: ich habe ein schönes neues Plätzchen für alle Kaffeeliebhaber … es heißt schlicht & einfach Kaffee. Hier findest du Wissenswertes, nette Geschichten und unter anderem tolle Kaffeefotos aus aller Welt … von meiner großen Sommer-Leseraktion #kleinekaffeepause.

Du findest die brandneue Kategorie im Menü unter Lifestyle … da wo es um die schönen Dinge des Lebens geht: das #sonntagsglück, schönes Design und ganz viel Leben.  Ja, für mich ist Kaffee einfach viel mehr als ein Getränk. Er gehört definitiv zu meinem Lifestyle. Schau‘ einfach mal vorbei!

Macht es euch nett!

soulsister meets friends_herzlichst

6 Kommentare

  1. Super Idee,werde ich mal ausprobieren. Die Chilivariante finde ich sehr spannend. Danke für den Tipp. Süsse Grüsse Heigo

    • liebe Heigo,
      ich finde eine leichte Chilinote im Kaffee total klasse. Jetzt bin ich mal gespannt, wie es dir gefällt.
      herzlichst Katrin

  2. Das klingt ja super einfach! Ich hätte gedacht, dass es schwieriger sei so einen wunderbaren Sirup herzustellen. Das Rezept wird gleich mal gepinnt, damit es nicht in Vergessenheit bei mir gerät :-). Dankeschön dafür!!
    Liebste Grüße
    Nadja

    • liebe Nadja,
      dies ist wohl der einfachste und auch beste Weg, Karamellsirup selbst zu machen. Dan Tipp hab‘ ich von meiner Freundin: sie ist Konditormeisterin und hat’s echt drauf! Die Weihnachtskekse solltest du mal sehen 😉
      herzlichst soulsister

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.