Allgemein, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 16

#sonntagsglück: Ich liebe Tulpen

Tulpen … mal rot, mal gelb oder auch ganz bunt. Ich liebe diese Blumen. Und jetzt haben sie wieder Saison … das macht mich glücklich.

Bei uns stehen die ersten Tulpen immer – da gibt es keine Ausnahme – an Heiligabend auf dem Tisch. Das kenne ich von Zuhause so: mein Papa hat an Weihnachten immer Tulpen mitgebracht. Und ich freu‘ mich riesig, dass mein Liebster diese Tradition jetzt fortführt.

 

#sonntagsglück-blogparade-Tulpen

 

Mal sehen, ob ich es in diesem Jahr endlich mal zum Keukenhof nach Holland schaffe. Das ist ein riesiger Park in der Nähe von Amsterdam mit Tulpen, Tulpen, Tulpen … in allen Farben, Formen und Möglichkeiten. Über 800 verschiedene Sorten. Da gibt es Blumen-Shows, große Paraden und mehr. Geöffnet hat das Tulpen Paradies in diesem Jahr vom 24. März bis zum 16. Mai. War da schonmal jemand von euch?

 

Tulpe-Staubgefäße-Macromoment-sonntagsglück

 

Was ich an Tulpen so besonders mag ist, dass sie einfach immer wieder anderes aussehen. Sie wachsen in der Vase weiter und wenn man es schafft, sie in Ruhe zu lassen, biegen sie sich oft weit über das Gefäß hinaus, verdrehen sich … und sehen einfach unglaublich aus. Selbst im Verblühen sind sie noch Schönheiten. Das fasziniert mich.

Ich gebe es zu: ich finde es sehr romantisch, Blumen geschenkt zu bekommen. Davon kann ich gar nicht genug kriegen (liest du mit, liebster Mann?). Aber jetzt zu dir: was macht dich heute glücklich? Womit kann man deine Laune heben und deine Augen zum Strahlen bringen?

Ich freue mich riesig, dass mein #sonntagsglück bei euch da draußen so gut ankommt. Also, lass mal hören … und  habt einen fabelhaften Sonntag, ihr Lieben!

PS. Heute verlinke ich mein #sonntagsglück auch mal … nämlich bei der lieben Denise von Fräulein Ordnung.

 

soulsister meets friends_herzlichst

 


16 Kommentare

  1. Moin, liebe Katrin!
    Jaja, Tulpen sind auch meine absoluten Favoriten.
    Zwei Tulpensträuße waren schon bei mir und leider haben sie nicht geblüht sondern sind einfach in sich vertrocknet. War extra auf´n Markt und trotzdem…
    Hast du einen Tipp?
    Also ich schneide die Blümchen an und Wasser bekommen sie auch!
    Dir wünsche ich einen bunten und schönen Sonntag,
    Kirsten

    • liebe Kirsten,
      ich glaube, das passiert einfach manchmal. Wenn ich merke, dass sie nicht wirklich aufgehen wollen, stelle ich den Strauß eine Weile direkt ans Fenster: da gibt’s dann ganz viel Licht, Wärme von unten … manchmal hilft das. Vielleicht musst du ihnen auch gut zureden? Da bin ich mir nicht ganz sicher. Ich habe schonmal einem Gummibaum, der dauernd Blätter verloren hat gedroht, ihn ‚rauszuwerfen … er hat sich danach benommen. Echt wahr! Aber ob das Zufall war oder ob Blumen wirklich Ansprache brauchen (vor allem, welche?), das weiß ich auch nicht. Dein #sonntagsglück ist eine Wucht – total genial. Habt ihr das gesehen? Den gibt’s sogar als Download! Herzlichen Dank dafür und hab‘ noch einen schönen Sonntag.
      herzlichst Katrin

  2. Oh, sind auch meine absoluten Lieblingsblumen für auf den Tisch!!! Am allerallerliebsten in weiss!!! Hab ein schönes Wochenende (Keukenhof steht bei mir auch noch auf dem Plan!!)
    Liebe Grüße Lony x

    • liebe Lony,
      in diesem Jahr will ich das auch endlich mal schaffen mit dem Keukenhof. Wahrscheinlich schreibe ich’s am besten SOFORT in den Kalender, bevor wieder was dazwischenkommt. Hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  3. So eine tolle Aktion bei dir!
    Tulpen mag ich auch immer wieder…
    Diese Woche war ich ganz verliebt in meine Ombre-Tulpen 🙂
    Darf ich bei dir auch gesammeltes Klein- und Großglück verlinken?

    Liebe Grüße
    Julia

    • liebe Julia,
      na klar … je mehr Glück desto besser – ganz egal ob klein oder groß! Danke für’s dabei sein. Ich werde jetzt im Blumenladen mal nach Ombre-Tulpen Ausschau halten (ich glaub‘ die habe ich noch nie gesehen. Sehen die so aus wie ‚Ombre‘ gefärbte Haare, ja? Mit Farbverlauf?). Hab‘ noch einen schönen sonntag.
      herzlichst Katrin

  4. Ich finde Tulpen ja auch toll. Am liebsten im Garten. Da muss ich noch etwas warten. Dein Strauß ist ja die Wucht! Und so schön bunt:-) Auf dem Keukenhof war ich schon mal, aber als Kind. Da war das Interesse an Blumen noch nicht so groß:-)
    VG und noch einen schönen Sonntag! Charlie

    • liebe Charlie,
      ich hab’s wieder verpasst, im Herbst die Zwiebeln zu setzen. Manchmal überrascht mein Garten mich aber trotzdem … das freut mich dann besonders. Danke für’s dabei sein und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

    • Danke, liebe Lee!
      Und herzlichen Dank für’s dabei sein … ich freu‘ mich über dein #sonntagsglück. Hab‘ noch einen feinen Abend!
      herzlichst Katrin

  5. Kathrin sagt

    Liebe Katrin,

    oh ja, ich liebe auch Tulpen und gerade stehen sogar zwei Sträusse in unserer Wohnung: Einen habe ich mir diese Woche selbst gegönnt und gestern Abend hat unser Besuch auch noch einen dicken Strauß mitgebracht! <3 deine Roten gefallen mir besonders, die Farben sind so toll auf dem Foto! Super!

    Liebe Grüße, Kathrin

    • liebe Kathrin,
      ich kann mich immer schwer entscheiden, welche mir am besten gefallen: Ich liebe auch Papageientulpen mit ihren ausgefransten Blütenrändern … oder gefüllte Tulpen. Auf jeden Fall sind zwei Sträuße noch besser als einer! Hab‘ einen schönen Sonntag!
      herzlichst Katrin

  6. Ute (niederlande) sagt

    Hallo Katrin

    Kam über die Seite „Ich liebe Tulpen“ auf deine Seite.

    Ja, ich bin Tulpen- und KEUKENHOF fanatisch.
    War schon ca. 100 mal dort 🙂 nee, im Ernst.
    Fahre in jeder Saison (ca. 8 Wochen geöffnet) ca. 5 mal dorthin.
    Ein Traum………
    Ein Jahr ohne KEUKENHOF gibt es bei mir nicht.
    Ja, und die ersten Tulpen im Jahr: an Weihnachten 🙂

    Liebe Grüße
    Ute

    • liebe Ute,
      ich wollte gefühlt auch schon 100 mal da hin … in diesem Jahr schaffe ich’s bestimmt! Ich bin so gespannt. Wie schön, dass es bei dir auch die ersten Tulpen zu Weihnachten gibt 😉
      herzlichst Katrin

  7. Ich liebe Tulpen auch sehr! Leider versucht mein Kater immer hingebungsvoll diese zu verspeisen, deshalb kann ich nur welche hinstellen, wenn ich sie immer irgendwie im Blick habe.

    • liebe Sinah,
      da hat euer Kater wohl einen guten Geschmack … oder? Aber ob Tulpen auch lecker sind? Auf jeden Fall sind sie wunderschön … und für deinen Kater offensichtlich ein doppelter Genuss!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.