Allgemein, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

#sonntagsglück: ein Backstein in New Mexico

Ich hab‘ einen Backstein gekauft. Ja, echt wahr: dieser Glücksbackstein pflastert einen Weg in New Mexico und wir haben ihn auf unserem Roadtrip durch die USA sogar gesehen.

Er liegt in Albuquerque, New Mexico auf dem Gelände der International Balloon Fiesta. South Entrance. Warum? Das Fiestagelände brauchte neue Wege und da haben die Organisatoren ein Crowdfunding ins Leben gerufen. Kauf‘ einen Stein … und werde Teil der Fiesta. Hab‘ ich gemacht, denn unsere Flugtickets Tickets für die große Reise waren ja schon gebucht. Kurze Zeit später kam die Urkunde, ein Lageplan und mein Pin: I bought a brick! Zu deutsch: Ich habe einen Stein gekauft! Tja, so gelesen hat das was von dem legendären Satz „Ich habe eine Melone getragen.“ Klingt total blöd.

 

Heißluftballons-Ballooning-Albuqueraue-soulsistermeetsfriends

 

War aber richtig cool: wir fliegen also als Auftakt zu unserem genialen USA Roadtrip im Oktober zur Albuquerque International Balloon Fiesta. Da starten Hunderte von Heißluftballons in the middle of nowhere mit der aufgehenden Sonne. Gänsehautfaktor 1000! Irgendwann nach Frühstück, Kaffee und Begeisterung pur kommt unsere Tochter breit grinsend von einer kleinen Spazierrunde zurück und sagt: „Ich habe unseren Stein gefunden!“ Nix wie hin … da liegt er also. Für immer. Und wir wissen, dass wir ein Teil der Fiesta geworden sind. Hach … wie schön!

Macht es euch nett am Sonntag!

soulsister meets friends

PS. Demnächst mehr zu unserer genialen Reise. Hast du Lust auf Ballonfiesta-Gänsehaut? Dann klick‘ dich mal zum #sonntagsglück von vor einem Jahr. Da hatten wir gerade eben die Flüge gebucht und ich hab‘ euch ein wunderbares Timelapse Balloon-Video gezeigt.

PPS. Willst du wissen, warum ich bei dem Wal-Balloon im Foto nochmal extra Gänsehaut bekommen habe? Dann klickst du hier.

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.