Allgemein, Backen, Food, Fundstücke, Küchenmix, Lifestyle
Kommentare 13

Funfood: süsse Pizza mit Nutella und Oreos

Süsse Pizza mit Nutella und Oreos

Dieses sensationelle Fundstück aus der Reihe Experimentelles Backen wollte ich euch nicht vorenthalten. Das ist doch mal was, oder? Bevor ihr jetzt rätselt … nein, ich war’s nicht. Aber meine Gene waren eventuell irgendwie an diesem Meisterstück beteiligt.

Die unglaubliche Pizza kommt aus einer Teenie-Versuchsküche vor Ort. Oder sollte man hier lieber den Ausdruck Labor verwenden? Die Adresse bedarf selbstverständlich strengster Geheimhaltung. Das gewagte Experiment, ausgeführt von je zwei weiblichen und männlichen Kandidaten, hatte den trügerischen Arbeitstitel „Och … wir backen heute Abend mal was.“ Eine geschickt angelegte Verschleierungstaktik.  Versuchsmaterial: Oreos, Gummibärchen, Toffifee, gebrannte Mandeln, Yogurette und M & M’s. Dazu ein Keksteig. Davon sehr viel. Nutella auch. Garnitur mit Schlagsahne im Versuchsaufbau vorgesehen. Mögliche wissenschaftliche Ansätze der vier Laboranten

 

  1. Kann ein Cookie mehr als 20 cm groß sein oder widerspricht das der Relativitätstheorie?
  2. Was für eine Menge an Süßigkeiten verschiedenster Herstellung passt auf rund 30 cm Durchmesser?
  3. Kann man das auch essen und wenn ja, wieviel?

 

Zu Punkt 3 lässt sich am Ende des Abends ergänzen: diese Pizza isst man am besten mit einer kompletten Partygesellschaft, der Flugzeugbesatzung eines Airbus oder verteilt sie an einem vorweihnachtlichen Samstag an der Kassenschlange bei IKEA. Noch Fragen?

Macht es euch nett!

soulsister meets friends_herzlichst

13 Kommentare

  1. Das sieht schon mega krass aus – aber ein kleines Stückchen mit gebrannten Mandeln nehm ich gerne 😉
    Erinnert mich total an Epic Mealtime auf Youtube!

    • liebe Sissy,
      das guck‘ ich mir mal an. Ich habe mir sagen lassen, mehr als ein kleines Stückchen geht bei dieser Pizza wohl auch nicht 😉
      herzlichst soulsister

  2. Liebe Katrin,

    ich backe ja eigentlich auch gerne – aber irgendwie habe ich da so ein bisschen Hemmungen bekommen – heißt das ich bin für sowas schon zu alt???? 😉

    Liebe Grüße aus der süßen Küche!
    Anna-Karina

  3. Hallo Katrin,
    die Torte ist ja gigantisch. Rein geschmacklich könnte ich die komplett vernaschen. Der Figur zuliebe wohl ehr nicht. Aber sie sieht echt klasse aus und in kleinen Mengen spricht ja nichts dagegen.
    LG, Katharina

    • liebe Katharina,
      ich habe mir sagen lassen, der Geschmack wäre echt Hammer … aber mehr als drei Happen gehen da wohl nicht.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.