Allgemein, Drinks, Food, Happy Halloween, Herbst-Ideen
Kommentare 4

Ein Zombie zu Halloween: Cocktail mit Rum & Grenadine

Perfekter Halloween Cocktail: Zombie!

Nur noch eine Woche bis Halloween … es wird Zeit, über den richtigen Cocktail nachzudenken! Ganz ehrlich: was könnte besser passen als ein Zombie? Blutrot, mit ordentlich Rum und ’nem guten Schuss Brandy – da kann die gruseligste Nacht des Jahre beginnen!

Bei uns werden die Drinks dieses Mal in Schraubgläsern serviert … Eiskugelball ‚rein, Schleife drum und ab geht die Party. Ich habe mir tolle Deko aus New Mexiko mitgebracht. Dort feiert man vom 31. Oktober bis zum 2. November den Día de los Muertos – den Tag der Toten. Und das nicht etwa still und traurig: nein, da wird getanzt, gegessen und alles richtig verrückt bunt geschmückt. Natürlich mit Skeletten, Schädeln & Co. Man glaubt, die Seelen der Verstorbenen kehren zurück, um mit den Lebenden zu feiern. Also „hoch die Tassen“ … jetzt sage ich euch, wie ein richtig guter Zombie gemixt wird.

 

Halloween-Cocktail-Captain Morgan-Zombie-soulsistermeetsfriends

Werbung-smf

 

 

Du brauchst:

50 ml Captain Morgan Original Spiced Gold
25 ml Captain Morgan® Original Rum
15 ml Grand Marnier®
15 ml Apricot Brandy
50 ml Orange Juice
25 ml Pineapple Juice
25 ml Lime Juice
15 ml Grenadine
1 Scheibe Orange 
1 Stückchen Ananas
(etwas Minze)

Du siehst, so ein Zombie ist nix für Angsthasen – der hat’s echt in sich! Alle Zutaten in einen mit Eis gefüllten Shaker geben und dann los: shake it, Baby. Am besten so lange, bis alles schön kalt ist. Dann füllst du die rote Köstlichkeit in ein vorbereitetes Glas … und „Salud“ wie die Mexikaner sagen. Mach‘ dich bereit zu feiern!

 

Happy Halloween-Zombie-soulsistermeetsfriends

 

Wenn du für die schrägste Nacht des Jahres – und auch für andere Gelegenheiten – nach tollen Cocktailrezepten suchst, habe ich einen  heißen Tipp für dich: thebar.com by Diageo … da findest du Hunderte von Drinks mit zugehörigen Rezepten. Was mir gefällt: die Cocktails sind sehr übersichtlich sortiert … nach Alkoholsorten, nach Anlässen, nach Schwierigkeitsgrad oder nach Zutaten. Du kannst also gucken, was du gerade im Haus hast und auf thebar.com ein passendes Rezept dazu finden. Einfach gut.

Ich fange jetzt mal an, das Haus mit Skeletten, Spinnweben & Co. zu dekorieren. Dazu ein Zombie … und schon kann Halloween kommen!

Macht es euch nett!

soulsister meets friends

 

 

4 Kommentare

  1. Oh, der hat es wirklich in sich! Ich schreib mal meinen Einkaufszettel und suche alles zusammen. Der hört sich wirklich lecker an!

    Gruselige Grüße
    Grit

  2. Wow, ein Glas davon und ich tanze mit den Toten auf dem Tisch;-))
    Für die Deko aus New Mexiko, liebe Katrin, hätte ich einen Extrakoffer gebraucht! Ich liebe des!
    Happy Halloween und eine beschwingte Party wünsche ich dir,
    Kirsten

    • liebe Kirsten,
      die Deko für den Tag der Toten in New Mexiko war der Hammer: je bunter, desto besser! Bei uns im Haus feiern die Teenies … ich glaube, wir gehen besser aus. Dir auch ein schaurig schönes Halloween und grüß‘ mir die Heimat.
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.