Allgemein, Bloggen, Blogger-Events, Leben, Lifestyle
Kommentare 8

Heute in Hamburg: Danish Royal Visit 2015

Ich habe einen unglaublichen Tag hinter mir: heute waren Ihre Königlichen Hoheiten das Kronprinzenpaar von Dänemark zu Besuch in der Hansestadt Hamburg … Danish Royal Visit 2015 … und ich durfte dabei sein!

 

Danish Royal Visit_Bloggertour_smf

 

Jetzt weiss ich, wie es ist, wenn Königliche Hoheiten einen Sitzungssaal betreten: Das Kronprinzenpaar wird angekündigt … innerhalb von Sekunden stehen alle Gäste von ihren Stühlen auf und man könnte eine Stecknadel fallen hören … dann betreten S.K.H. Kronprinz Frederik von Dänemark und I.K.H. Kronprinzessin Mary von Dänemark den Festsaal. Und das tun beide mit einer enorm sympathischen Gelassenheit, die allen Anwesenden (ja, ganz ehrlich: allen) sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Applaus brandet auf. Das war ein großartiger Moment.

 

Danish Royal Visit_smf_a

katrin rembold_danish royal visit

 

Und davon gab es viele am heutigen Tag. Offizielle und inoffizielle. Es gab zu Beginn der Danish Royal Visit interessante Reden über die freundschaftlichen und wirtschaftlichen Verbindungen von Dänemark und Deutschland. Es gab eine gut gelaunte Kronprinzessin Mary, die im Rahmen der Kochshow zum Themenbereich gesundes Genießen mal eben mit Profi Jens Rittmeyer in der Küchenzeile stand.

Es gab viele unglaublich nette Blogger – für mich sowohl bekannte als auch unbekannte Gesichter. Kurz: der Tag war voll mit grandiosen Erlebnissen. Könnt ihr euch vorstellen, wie das ist, beim Business-Lunch im ehemaligen Hauptzollamt in Hamburg nur einen Tisch von seiner Königlichen Hoheit entfernt zu sitzen?

 

Business Lunch Hauptzollamt Hamburg_smf

 

Nicht nur der Tag war voll … mein Herz ist es ebenso. Ich werde euch in den nächsten Tagen alle Details zum royalen Besuch in Hamburg erzählen: vom genauen Tagesablauf, über das herrliche dänische Design, dass wir im Hamburger Stilwerk gesehen haben, bis zu den netten großen und kleinen Erlebnissen, die diesen Tag so besonders gemacht haben.

 

Danish Royal Visit_Stylish Living_smf

 

Jetzt danke ich von ganzem Herzen Amalie von Amalie loves Denmark und Heidi Kusch vom Dänischen Handelskontor. Danke dass ich hier zu Gast sein durfte … bei der Danish Royal Visit 2015. Danke an alle, die diesen Tag organisiert haben, an unsere wunderbare Blogger-Runde und an Hamburg für seinen grandiosen Blick auf die Stadt.

 

soulsister meets friends

PS: Das Foto von I.K.H. Kronprinzessin Mary von Dänemark ist nicht etwa mit einem enormen Objektiv fotografiert … ich war einfach ganz nach dran. Sozusagen in der ersten Reihe …

 Weitere Posts:

Danish Royal Visit – Design and Living made in Denmark

Sonntagsglück: Danish Royal Visit 2015

8 Kommentare

  1. Du siehst umwerfend aus! Einfach so hübsch und wie Du strahlst.

    Ich bin so froh, dass Du zu diesem tollen Ereignis gefahren bist und so voller Eindrücke nach Hause kommst.

    Ich bin so gespannt auf unser nächstes Treffen.

    Drück Dich
    Grit

    • liebe Grit,
      ganz vielen lieben Dank! Ich habe mich auch wirklich gut gefühlt … und bei so einem erstaunlichen Tag fällt das Strahlen echt nicht schwer. Ich hätte niemals damit gerechnet, dass wir so „nah dran“ sein werden. Ich habe jetzt noch Gänsehaut, wenn ich daran denke … Lass‘ uns unbedingt in der nächsten Woche einen Kaffee zusammen trinken,ja?
      herzlichst Katrin

    • liebe Saskia,
      das war es auch: Ganz nach dran an den Königlichen Hoheiten … im 23. Stock des Emporio, während die Stadt meines Herzens mir zu Füßen liegt. Ich erzähle euch noch ganz genau, wie das war …
      herzlichst Katrin

  2. Kathrin sagt

    Liebe Katrin,

    wie wunderbar! Du warst sicher sehr aufgeregt, oder? Das ist doch mal „Gala“ im wahren Leben! 😉 Toll! Ich bin schon sehr auf Deinen detaillierten Bericht gespannt! Das bleibt Dir sicherlich Dein ganzes Leben als traumhafte Erinnerung!!

    Allerliebste Grüße, Kathrin

    • liebe Kathrin,
      ganz ehrlich: so aufgeregt war ich schon lange nicht mehr! Und dann hatte ich mich im Laufe des Vormittags etwas beruhigt … sofern möglich … da stellte sich heraus, das S.K.H. der Kronprinz von Dänemark beim Business-Lunch nur sechs Plätze (ja: sechs!) von mir entfernt am Nebentisch sitzt. Da darf man dann schonmal Gänsehaut haben…
      herzlichst Katrin

  3. homecakeloveblogspot.com sagt

    Sehr sehr cool…war bestimmt ein toller Tag.
    LG janine

    • liebe Janine,
      das war es! Und als mein Aufregungs-Pegel endlich mal etwas ‚runter ging, stellten wir fest, dass Seine Königliche Hoheit Kronprinz Frederik von Dänemark beim Business-Lunch am Nebentisch sitzt. Bähm … da war ich wieder bis in die Haarspitzen aufgeladen 😉
      herzlichst soulsister

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.