Allgemein, Leben, Lifestyle
Kommentare 10

Heimatglück per Post!

Heute klingelt es an der Tür … die Post ist da! Und plötzlich halte ich ein wunderhübsches Päckchen in der Hand. Schickes graues Grafikpapier und rotes Washi-Tape. Total unerwartet … so eine Überraschung! Von Ioana … via Blogliebe kenne ich sie als miss red fox – und das bisher auch nur online. Da hab‘ ich erstmal große Augen gekriegt … und das Päckchen sofort auf Insta gepostet …

 

Paket_Instafun_smf

 

Blitzschnell gab es Kommentare wie „Bin total gespannt …“ oder „Pack‘ schnell aus!“ Übrigens: ich liebe euch Instas – vielen Dank für diese witzige und schnelle Kommunikation. Das macht mir so viel Spaß! Spaß macht mir auch dieses hübsche Päckchen … ich habe es tatsächlich ein paar Stunden unausgepackt auf dem Tisch stehen lassen – ich freue mich so gern vor!

Am Nachmittag hab‘ ich mir ’nen Kaffee gekocht und in aller Ruhe die Post geöffnet … und dann … standen mir tatsächlich die Tränen in den Augen … echt wahr! Die liebe Ioana hat mir tatsächlich Franzbrötchen geschickt! Das ist Hamburger Heimatliebe für die Kaffeepause … und diese phantastische Leckerei gibt es hier bei mir nicht. Wann immer ich Franzbrötchen bei meinen lieben Blogger-Mädels in köstlichen Postings, auf Facebook oder Instagram sehe, jammere ich ein bisschen, weil ich die hübsch gefalteten Zimtstückchen hier nicht kriegen kann – und *schwupps* schon stehen sie per Post vor meiner Tür. Das ist doch unglaublich!

 

Franzbrötchen_smf

So schön kann es sein, wenn das Leben 1.0 und 2.0 sich treffen.   Ganz und gar wunderbar! Ich lege jetzt diese feinen Franzbrötchen ein paar Minuten in den Backofen (Tipp von Ioanas Bäcker … das stand auf der nicht weniger zauberhaften Postkarte) und dann … mmmh!

1000 Dank, liebe Ioana

und jetzt mach ich es mir nett!

 

herz_rot

 

PS. Demnächst bin ich für die schöne Gastblogger-Serie Ich packe meinen Koffer bei Iona zu Besuch. Ich freu‘ mich drauf! Schaut auf jeden Fall mal auf ihrem Blog vorbei: bei Miss Red Fox gibt es ganz viel Kreatives zu entdecken.

10 Kommentare

  1. Ioana / miss-red-fox sagt

    Liebe Katrin,

    ich freue mich sehr, dass ich Dir eine Freude machen konnte! Ich weiß (aus Instagram :-)), dass Du diese Brötchen magst und wollte sie schon früher schicken – unser Bäcker hier in Königswinter Ittenbach backt sie tatsächlich, warum auch immer, obwohl sie ja „aus dem Norden“ kommen – aber immer wieder kam was dazwischen oder es gab sie mal zwischenzeitlich nicht, jetzt bin ich aber endlich dazu gekommen. Ich hoffe, sie haben noch einigermaßen geschmeckt, ich kann nicht nachvollziehen, ob sie tatsächlich so wie in Hamburg sind oder nur so ähnlich. Mir schmecken sie jedenfalls gut, vorher kannte ich sie nicht.

    Dann passte es sogar zur Kaffeezeit :-), umso schöner. Das freut mich sehr!

    Und vielleicht passt es einmal auch mit dem Treffen 1.0!

    Liebe Grüße und ich bin sehr auf Dein „Koffer“ gespannt!

    Ioana

    • liebe Ioana,
      du kannst dir nicht vorstellen, wie überrascht ich war: erstmal ein total unerwartetes Päckchen (liebe ich!) und dann auch noch frische Franzbrötchen (liebe ich noch mehr). Wie wunderbar, wenn einem einfach jemand so eine Freude macht. You made my day!Und ein Franzbrötchen hab‘ ich mir für’s Frühstück aufgespart .. .
      herzlichst Katrin

      • Ioana / miss-red-fox sagt

        Dann lass es Dir auch morgen schmecken! Und wenn Du noch welche magst, sag‘ einfach Bescheid! Dein Heimatglück ist nur 800m von mir entfernt 😉

  2. Kathrin sagt

    Liebe Katrin,

    das ist ja echt der Knaller! Und Ioana ist auch der Knaller! Ich durfte sie schon 1.0 kennenlernen und sie ist wirklich so nett! 🙂

    Gerade gestern habe ich noch auf einem anderen Blog von Franzbrötchen gelesen, wie witzig! Übrigens liebe auch ich Insta sehr! 🙂

    Hab einen tollen Frühstücks-Franzbrötchen-Vorfreude-Abend, Kathrin

    • liebe Kathrin,
      ich hoffe, Ioana auch bald mal kennen zu lernen … wer solche tollen Geschenke macht, kann nur ein sehr netter Mensch sein! Danke für’s taggen auf Insta – ich genieße ja sogar Fotos von Franzbrötchen!
      herzlichst Katrin

  3. Liebe Katrin
    Hab wie toll ist das den..
    Blogger-Freunde sind so was wunderbares und einzigartiges.
    Egal wie viele Kilometer man von einander entfernt wohnt, man denkt doch immer an den einen oder anderen Blogger, weil man ganz genau seine Vorlieben kennt.
    Liebe Grüsse,
    Marlene

    • liebe Marlene,
      ich habe mich wirklich riesig gefreut. So eine tolle Idee! Ich glaube, ich gebe dieses Glück mal weiter …
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.