Bücher, Entdecken, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

Operation Glückskeks oder: York Pijahn – ich liebe dich!

Operation Glückskeks von york Pijahn. Unbedingt lesen!

Nein, natürlich nicht Dich als Person. Wir kennen uns ja gar nicht. Außerdem bin ich in Sachen Liebe bestens versorgt. Aber: ich liebe Deine Kolumnen. Gerade eben habe ich wieder schallend gelacht … bei Deiner neuesten Story in der Myself vom Juli („100 Zeilen Liebe“, monatlich nach dem Motto ‚das Beste kommt zum Schluß‘ – auf der letzten Seite im Magazin). Einfach grandios!

„Wer ist der Kerl?“ höre ich euch jetzt fragen … Pijahn ist Journalist, lebt in Berlin und Hamburg (an dieser Stelle ♥ Grüße in die Heimat) und schreibt unter anderem einfach unglaubliche Geschichten über das Leben. Das Leben als Kerl. Als (Über)Lebensgefährte einer Freundin. Als Sohn. Ganz einfach das volle Programm: Beziehungskiste, Badehose oder Beerdigung … da bleibt nix aus. Das Beste daran: der Mann bringt Dich zum Lachen – und wie!

Operation Glückskeks oder 100 Zeilen Liebe

Mein Tipp: lest das! Sein Buch Operation Glückskeks – Das Schrägste aus meinem Leben ist Sommerlektüre vom Feinsten. Schließt allerdings nicht aus, daß ihr – quer über den Strand, alle Nachbarsgärten oder die flüsternde Hotel-Lobby – lauthals quietscht vor Vergnügen. Das Paperback mit 41 brillianten Kolumnen paßt in jede Reisetasche … dann habt ihr echte Unterhaltungsgarantie, mit Titeln wie:

  • Besuch vom anderen Stern: 48 Stunden mit meiner Mutter
  • Fluppenfinale: Meine Freundin hört mit dem Rauchen auf
  • Jungs united: wenn sich Männer Kindernamen ausdenken

 

Glückskeks_smf

Angina Mortalis: die Männer-Erkältung

Einfach zu schön! Mein persönliches Highlight – und  der Grund warum ich dieses Buch einfach haben mußte (um es fein verpackt dem Liebsten zu schenken): Die Kolumne „Angina Mortalis: Die Männer-Erkältung.“ Da stehen dann so herrliche Sachen drin, wie diese: “ … Männer führt die Erkältung in die Nähe des Todes. Die Hochleistungsmaschine, für die auch der lahmste, dickste Peter-Ustinov-Typ seinen Körper hält, hat einen Totalschaden. Sabotage! Wir sind nicht krank, sondern verwundet, statt läppischer Halsschmerzen hat sich eine Angina pythongleich um unsere Gurgel gelegt. Es geht zu Ende. Den Sarg in Fichtenholz, bitte …“

Zum Schluß noch ein kurzes Zitat vom Klapptext des Buches – hier spricht der Autor himself: „Meine Kolumnen sind eine Ode an: Frauen mit Kurzhaarfrisuren, Urlaub in der Vorsaison, Männer in den falschen Badehosen. An das Leben, auch wenn es ein paar Kratzer im Lack hat. Hoch die Tassen.“

 

Buchtipp
Titel: Operation Glückskeks – Das Schrägste aus meinem Leben
Autor: York Pijahn
Verlag: Wilhelm Goldmann Verlag, 2010

Macht es euch nett & lest ein Buch!

soulsister meets friends

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.