DIY, Lifestyle
Kommentare 4

Bye Bye Expedit!

Bye Expedit

Ihr habt es bestimmt schon gehört: der große Möbelschwede stellt die Produktion eines echten Klassikers ein: Bye Bye Expedit! Wer kennt es nicht, das Eins-kann-Alles – Regal mit den quadratischen Fächern. Und weil fast jeder Einen hat, haben sich Ricarda von 23qm Stil und Miri von Miris Jahrbuch eine wirklich coole Aktion ausgedacht. Schenkt Expedit ein Abschieds-Foto!

Also, hier ist unser Exemplar: sportlich tiefergelegt wird aus dem 16er ein 12er in idealer Höhe für Kaffeemaschine & Co. Gepimpt mit einer Echtholzplatte und farbig hinterlegt. Eine Trennwand ‚raus und schon paßt auch die Mikrowelle ‚rein – die aber leider echt unfotogen ist und deswegen im „off“ bleibt … Weil außerdem jede Küche eine Schublade braucht, in der einfach Alles (von Anspitzer bis Zahnstocher) willenlos durcheinanderfliegt, haben wir hier eine für’s Küchen-Chaos reserviert … Tja, er ist eben ein Allround-Talent, der gute Expedit!

#goodbyeexpedit

Die Fotos werden gesammelt und auf Pinterest gepinnt … mitmachen kann man noch bis Freitag, den 14.3.2014, 23.59 Uhr. Schreibt einen Blogpost oder macht ein Instagrambild verwendet unbedingt den Hashtag #goodbyeexpedit. Am besten klickt ihr für alles Genauere nochmal zu einem der beiden Blogs ‚rüber. Ach was, klickt einfach mal auf beide – die sind wirklich schön!

PS. Hätt‘ ich jetzt fast vergessen: es gibt auch was zu Gewinnen… und denkt dran: #goodbyeexpedit

4 Kommentare

  1. Lumi sagt

    Hallihallo, liebe Soulsister,

    habe letzte Woche mit Entsetzten festgestellt, dass sie „Liatorp“ ebenfalls aus dem Programm nehmen (seufz) …

    Weiss eigentlich jemand, ob für „Expedit“ Ersatz kommt?

    Liebe Grüße
    Lumi

  2. redaktionmamaimjob sagt

    Ich bin wohl die Einzige, die kein Expedit besitzt. Hat sich platzmäßig nie ergeben. Aber jetzt, hmmm. wenn ich mich so umschaue, würde so eines gerade perfekt passen. Hmpf. Ich schau mir mal die Alternative an.
    Liebe Grüße!
    Petra

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.