Entdecken, Events & Termine, Leben, Lifestyle
Schreibe einen Kommentar

#groovywords – Pillefüße

groovywordsKürzlich bin ich auf eine phantastische Wort-Samlung gestoßen: die #groovywords . Hier findet man Lieblingsworte aus fremden Sprachen… sowas herrliches wie „en nyckelpiga“, was der schwedische Marienkäfer ist. Für alle Spachliebhaber ein echter Genuß! Ja, und nun wundert ihr euch vielleicht… denkt: „Pillefüße – das ist doch keine fremde Spache?!“ Naja, irgendwie nein und trotzdem ja… Wenn man wie ich aus Norddeutschland an den Niederrhein zieht, hat das schon ab und zu fremdspachliche Tendenzen.

Ich weiß noch wie heute, daß ich sofort verliebt war, als ich dieses Wort zum ersten Mal gehört habe. Ja, so ist das: ich kann mich sogar in Worte verlieben! Pillefüße… kleine, kurze Füße mit knubbeligen runden Zehen. Meistens Füße, die man sehr gern hat. Ich werde das niemals vergessen (Danke Sabine!). Wir sitzen im Garten und meine liebe Nachbarin sagt zu unserer Kleinsten „Was hast Du für süße kleine Pillefüße!“ Bitte, wie? Ich mußte mir das erklären lassen und habe eben gerade nochmal – nur zur Sicherheit – Google bemüht. Das Wort kommt ursprünglich aus’m Pott und bezeichnet in liebevoller Weise kleine Füße…Hier ist es also, mein #groovyword!

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.