Dies & Das, Entdecken, Events & Termine, Leben, Lifestyle
Kommentare 1

Suspended Coffee – ein Kaffee extra, bitte!

Für all die Kaffeeliebhaber unter uns: sharing is caring! Zahle zwei Tassen Kaffee und laß‘ den einen „aufschieben“ für jemanden, der sich keinen leisten kann.. Eine sensationelle Idee! Sozusagen doppelter Genuß. Die Idee stammt aus Neapel, wo das Recht auf einen guten Kaffee quasi als menschliches Grundbedürfnis gilt – itlaienische Lebensart eben… Mittlerweile kann man auch bei uns in vielen Cafes eine Tasse spenden. Die Läden, die mitmachen, sind hier gelistet. Und natürlich gibt es Suspended Coffees Germany auch auf facebook.So bin ich übrigens auf die Aktion aufmerksam geworden…

suspendedcoffeesMeine Idee: teilen, was das Zeug hält! Den Beitrag hier auf facebook und auch sonst in der Welt. Fragt in eurem Lieblingscafe nach, ob der Besitzer sich für die Idee begeistern kann. Ich jedenfalls bin dabei! Und wenn ich dafür (bisher noch) extra nach Krefeld fahren muß, dann tu‘ ich das eben… dort geht der nächste ‚Suspended Coffee‘ dann auf meine Rechnung…

PS. Im neuen Jahr gibt es hier bei mir eine ‚I love Coffee‘ – Aktion zum Mitmachen. Vielleicht ist mir diese Idee deswegen gerade aufgefallen…

1 Kommentare

  1. Ihr habt diesen Beitrag schon 55 x auf FB geteilt… wie cool ist das denn!? Bin geradezu überwältigt von der Resonanz. Danke ihr Kaffee-Genießer! herz-lichst soulsister

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.