Alle Artikel mit dem Schlagwort: Eierbecher

Lifehack zu Ostern: Eierbecher aus Washitape.

Mein easy Lifehack für Ostern bei Kreatives Allerlei

Was mögen wir Ostern alle am liebsten? Genau: einen ausgiebigen Oster – Brunch mit Familie und Freunden. Wenn bei uns alle auf einmal zu Besuch kommen, freue ich mich riesig und habe immer wieder das gleiche Problem: Ich habe nicht genug Eierbecher! Die Lösung meines alljährlichen Eierbecher-Problems findet ihr heute bei der lieben Chantal auf Kreatives Allerlei: sie hat einen fabelhaften Blogger-Osterkalender auf die Beine gestellt

Eierbecher-dänischer-Brauch-soulsistermeetsfriends

#sonntagsglück: ich rette Seefahrer!

„Die spinnt doch,“ denkt ihr jetzt bestimmt. Was haben denn Eierbecher mit Seefahrern zu tun? Und wie rettet man einen Seemann mit ’ner Eierschale? Ich habe das von meiner dänischen Tante: Die sagt nämlich, im hohen Norden bei den Dänen ist das so Brauch. Wenn du dein Ei ausgelöffelt hast, nimmst du den Eierlöffel und stößt ihn „knirsch“ durch den Boden der Eierschale. Damit hast du einen Seemann gerettet. Wir sind nun eher eine kleine Familie und schaffen nach dem Sonntagsfrühstück drei Mariner aus der Seenot ans rettende Ufer. Stellt euch mal vor, was eine Großfamilie da beschicken kann? Kaum auszudenken … Ich mag solche kleinen Geschichten … sie würzen den Alltag. Für mich ist ein perfektes Ei übrigens innen schön weich und das Eiweiß ist komplett fest. Wie magst du dein Sonntagsei am liebsten? Habt einen schönen Sonntag!