Alle Artikel mit dem Schlagwort: Blumen

Mehr Spaß mit Blumen: lächelnde Vase von 58products

Lieblingsprodukt & Giveaway: Die Vase mit Gesicht macht einfach Spaß!

{Werbung} Ich hab‘ mich verliebt: in eine Vase! Eine mit der man richtig Spaß haben kann – da werden Blumen gleich doppelt so schön. Warum? Die Vase von 58products ( das sind die mit den lustigen Tassen!) hat Persönlichkeit … sie lächelt ganz entspannt und macht den Tag ein bisschen netter – für mich jedenfalls. Der Kick: du kannst sie immer wieder neu dekorieren. Und damit ihr selbst ausprobieren könnt, wieviel Vergnügen das macht, gibt’s ein Exemplar gleich hier als Giveaway!

Blumengrüße in Papier verpackt: ein schönes Geschenk im Frühling!

Blumengrüße gut verpackt mit dem @Crafty Neighbours Club

Herzlich willkommen, Evi & Jule vom Crafty Neighbours Club! Die beiden total sympathischen Blogger-Mädels kommen aus meiner Heimat Hamburg und haben eine Menge toller Ideen rund ums kreative Leben. Da solltet ihr unbedingt nachher mal vorbeischauen! Jetzt guckt euch aber erstmal an, was für ein tolles Mitbringsel die beiden sich für mein DIY – Lieblingsblogger – Event ausgedacht haben. Ich bin total begeistert … Danke für diese schöne Idee, ihr Lieben!     Blumengrüße als Mitbringsel im Frühling Hach ja, endlich Frühling. Es ist einfach fast die schönste Jahreszeit. Wir freuen uns jedes Jahr erneut über die helleren Tage, das warme Sonnenlicht und die vielen Blumen , die in bunten Farben leuchten. So konnten wir schon an einem herrlichen Frühlingstag unsere kleinen Blumengrüße im Garten einpacken.     Dieses Jahr bekommen alle Nachbarn und Freunde diese kleinen verpackten Blumengrüße zum Osterfest geschenkt. Egal ob Hyazinthen, Perlhyazinthen oder kleine Narzissen. So verpackt, sind sie einfach ein liebes und originelles Mitbringsel. Zum Glück hatten wir noch dieses wunderbare japanische Zeitungspapier. Aber auch Seiden- oder Backpapier sieht toll aus. Blumen …

vub_adventskalender_vase_light_and_flowers_tulpen_soulsistermeetsfriends

Geschenkidee mit Familientradition: Tulpen zu Weihnachten

(Werbung ) Gibt es in deiner Familie eine Tradition zu Weihnachten? Bei mir schon: hier stehen pünktlich am 24. Dezember die ersten Tulpen auf dem Tisch. Ich bekomme sie von meinem Mann geschenkt … auch das gehört zur Tradition! Ich kenne das von zuhause nicht anders. Immer an Heiligabend hat mein Papa meiner Mama Tulpen geschenkt … und ohne die ist für mich einfach nicht richtig Weihnachten. In diesem Jahr habe ich mir was ganz Besonderes überlegt

Blogparade-sonntagsglück-pfingstrosen-blühen-soulsistermeetesfriends

Blogparade #sonntagsglück: Die Pfingstrosen blühen!

Jetzt blühen sie … meine Pfingstrosen. Sie haben’s zeitlich nicht ganz passend zu ihrem Namen geschafft, aber das macht ja nichts. Dafür sind sie jetzt einfach großartig: in Pink, zartem Rosa und auch Weiß machen sie meinen Garten gerade zu einem wunderschönen Blütenmeer. Ganz besonders freut mich die weiße Pfingstrose. Vor drei Jahren gepflanzt, blüht sie in diesem Frühling zum ersten Mal … und ich wußte tatsächlich gar nicht mehr, dass diese Pflanze weiss blühen wird. Manchmal pflanze ich soviel auf einen Schlag, dass ich hinterher vergesse, was wo und wie zu blühen beginnt. Große Überraschung, wenn’s dann losgeht!     Mal sehen, welche Blumen mich in diesem Jahr so überraschen. Ganz früh im Jahr war ich schon begeistert davon, dass die Vergissmeinnicht meiner Nachbarin – eine besonders hoch wachsende und tief blau blühende Sorte – den Sprung in meinen Garten geschafft haben. Ich bin auch total gespannt auf meine Bienenwiese, die ich kürzlich gesät habe. Mal sehen, was da so draus wird. Wer oder was macht dich gerade glücklich? Ich freu‘ mich auf all eure schönen Links …

Keukenhof-Holland-Tulpen-soulsistermeetsfriends

Tulpenliebe im Keukenhof, Lisse – Holland / Tulip love in Keukenhof {biligual post}

Oh, wie schön! Tulpen soweit man gucken kann: Gelb, Rot, Orange … klein, groß, gefüllt, gezackt … Im Keukenhof in Holland gibt es einfach alles, was die Tulpenwelt zu bieten hat! Und das darf man hier ruhig wörtlich nehmen: Auf 32 Hektar Gartenanlage mit riesigen Bäumen und kleinen Flüssen blühen 1000 Tulpensorten und andere Frühblüher wie Narzissen, Hyazinthen und mehr. Ein millionenfaches Farb- und Duftspektakel. Von Woche zu Woche verändern die großzügigen Beete ihre Blütenpracht: sie sind zum Teil drei- bis vierfach bepflanzt, so dass mit dem Aufblühen der nächsten Blume schon wieder ein neues Bild entsteht. Einfach wundervoll. Ich weiß schon jetzt: ich will da nochmal hin

#sonntagsglück-Tulpen-Keukenhof-soulsistermeetsfrineds

#sonntagsglück: Ich liebe Tulpen

Tulpen … mal rot, mal gelb oder auch ganz bunt. Ich liebe diese Blumen. Und jetzt haben sie wieder Saison … das macht mich glücklich. Bei uns stehen die ersten Tulpen immer – da gibt es keine Ausnahme – an Heiligabend auf dem Tisch. Das kenne ich von Zuhause so: mein Papa hat an Weihnachten immer Tulpen mitgebracht. Und ich freu‘ mich riesig, dass mein Liebster diese Tradition jetzt fortführt.     Mal sehen, ob ich es in diesem Jahr endlich mal zum Keukenhof nach Holland schaffe. Das ist ein riesiger Park in der Nähe von Amsterdam mit Tulpen, Tulpen, Tulpen … in allen Farben, Formen und Möglichkeiten. Über 800 verschiedene Sorten

Blumenkranz-Tischdeko-DIY-soulsistermeetsfriends

Easy DIY: Blumenkranz aus dem Garten

Ich freue mich schon aufs Wochenende: Sonne satt und Grillen mit Freunden. Dazu gibt’s bei mir eine schnelle Blumendeko, die ihr ganz einfach nachmachen könnt – mit Blüten und frischem Grün aus dem eigenen Garten! Ihr werdet euch wundern, wie schön einzelne Blumen, Halme und sogar abgeblühte Fruchtstände auf so einem Blumenkranz zur Geltung kommen … probiert es aus. Ich habe schon beim Baumschnitt im Frühling einen kleinen Weidenkranz geflochten … das macht mir riesigen Spaß. Meistens mache ich mir gleich

Tulpen_smf

#sonntagsglück: Tulpen

Ich liebe Tulpen … und das nicht nur Sonntags! Sie versprechen den Frühling, wenn’s draußen noch nasskalt & grau ist und bringen im Handumdrehen gute Laune ins Haus. Ganz egal ob Weiß, Rot oder Gelb … ich mag sie alle! Heute ist mein Sonntagsglück ein riesiger Strauß Tulpen in allen möglichen Farben – wie herrlich! Die stelle ich einfach in zwei riesige, schlichte Glasvasen … mehr braucht’s bei dieser Blütenpracht ja nicht.  Tulpen wachsen übrigens sogar in der Vase noch einige Zentimeter weiter. Je nachdem wieviel Platz sie haben, verändern sie sich dabei: in breiten Vasen beginnen die Stängel sich zu biegen und zu drehen. Wer das verhindern möchte, stellt die Blumen besser in schmale, hohe Vasen und schlägt die Pracht nachts fest in Zeitungspapier ein … dann bleibt die Tulpe gerade.     Für mich sind Tulpen nicht nur halb oder voll aufgeblüht eine echte Freude. Ich finde sie auch noch wunderschön, wenn sie verblühen … sogar abgefallene Blätter auf dem Tisch haben durchaus dekorativen Charme. Man muss nur die Ruhe behalten, wenn die Tulpen beginnen, über den Rand …