Allgemein, Arizona, Länder, Reisen, Roadtrip Westcoast USA, USA
Schreibe einen Kommentar

Die Spuren der Dinosaurier: Dinosaur Tracks in Arizona

dinosaur_tracks_footprint_dinosaurier_spuren_usa_soulsistermeetsfriends

Schon sind wir wieder on the road durch den Westen der USA. Irgendwo auf dem Weg vom Monument Valley zum Grand Canyon. Was für ein Landschaft! Wir fahren schon ein paar Stunden als wir plötzlich einen  roten Pfeil auf einem Schild sehen, mitten in der Pampa: Dinosaur Tracks … turn left. Ein handgemalter Dinosaurer winkt fröhlich. Was ist das?!

Dinosaur Tracks: Jurassic Park in Arizona

Wir biegen einfach mal ab auf das rotstaubige Geröllfeld und fahren bis zu ein paar kleinen Ständen, an denen Navajo Indianer ihren Schmuck verkaufen. Außer uns ist hier nur eine Navajo mit ihrem Baby. Sie fragt, ob wir die Dinosaurier Spuren sehen wollen? Na klar wollen wir. Und dann reisen wir zurück in eine andere Zeit.

 

dinosaur_tracks_and_footprint_dinosaurier_spuren_navajo_usa_soulsistermeetsfriends

 

dinosaur_tracks_footprint_dinosaurier_spuren_skull_usa_soulsistermeetsfriends

Schau mal genau auf die zweite waagerechte Steinreihe. Der zweite große Stein von links ist ein versteinerter Dinosaurier-Schädel.

 

Auf dem staubigen Schotterfeld liegen tatsächlich Skeletteile von Dinosauriern. Manche erkennt man nicht sofort, aber wenn die freundliche Touristenführerin mit ihrer Wasserflasche Kreise in den roten Sand zeichnet, sieht man sie: Knochenfragmente, Fußabdrücke und mehr. Beeindruckend riesig: der Fußabdrücke eines Tyrannosaurus Rex mit seinen typischen drei Zehen. Barfuß stelle ich mich direkt daneben … ein irres Gefühl!

 

dinosaur_tracks_footprint_dinosaurier_spuren_utah_usa_soulsistermeetsfriends

 

Die Navajo Nation schützt die Dinosaurier Spuren

Unglaublich. Ich frage mich und anschließend auch unsere nette Führerin, warum dieses spektakuläre Feld nicht viel mehr touristisch aufgeschlossen ist. Ihre Antwort macht mir heute noch Gänsehaut … sie sagt: „The tribe won’t allow it!“ Die Navajo wollen ihr Land behalten, so wie sie es von ihren Ahnen bekommen haben. Mit allen phantastischen Fossilien, die darauf liegen und immer noch darin versteckt sind. Würden sie das Land mit all seinen geologischen Funden verkaufen, wäre es vorbei mit der Ruhe und Erhabenheit an diesem besonderen Fleckchen Erde.

Immer wenn die Jahre und die Witterung einige Schichten Erde und Sand weggewaschen haben, erlauben die Navajo ein paar Forschern der nahen Universität die neuen Spuren zu sichten und zu bestimmen. Nicht mehr und nicht weniger. Hier bleibt alles wie es war. Schon seit Millionen von Jahren.

 

 

Um ehrlich zu sein: ich war nicht darauf gefasst, so etwas Beeindruckendes zu sehen. Mal einfach eben so am Straßenrand. Das Video, das ich auf youtube gefunden habe, zeigt euch, wie es da so aussah, bei den Dinosaur Tracks in der Nähe von Tuba City. Und ganz ehrlich: Ich habe bis zu diesem Blogpost nicht recherchiert, ob die Spuren echt sind. Jetzt bin ich glücklich, dass es wirklich so ist.

herzlich_hell_grau

Dinosaur Tracks: Links
Dinosaur Trackway – Copper Ridge Sauropod 
Navajo Nation to preserve Dinosaur Tracks

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *