Allgemein, Blogparade #sonntagsglück, Lifestyle
Kommentare 6

Blogparade #sonntagsglück: Ein Tablett voll Glück

Blogparade_sonntagsglück_vintage_soulsistermeetsfriends

Heute hab‘ ich mir das Glück der letzten Tage auf ein Tablett gepackt … so hab‘ ich es immer im Blick. Schöne Erinnerungen machen mich glücklich – dich auch?

Ihr wollt wissen, was dahinter steckt? Also … ganz links seht ihr eine halbvolle Flasche leckeren Rotwein. Ein Pinotage von Nederburg. Den habe ich am Freitag in Essen getrunken. Mit Nelson Müller. Ja … der Nelson Müller: Sternekoch, Gastronom, Fernsehstar und Sänger. Und dazu noch ein total sympathischer Mensch. Ich war eingeladen auf einem großen Foodblogger-Event – davon erzähle ich nächste Woche mehr. Auf Instagram gibt’s schon erste Shots zu sehen! Wir haben zusammen gekocht, gegessen & getrunken. Das hat mich rundum glücklich gemacht.

 

Vintage_Geschirr_Upcycling_soulsistermeetsfriends

 

In der Mitte steht eine hübsche Vintage Kaffeekanne … sie hat mal meiner Oma gehört und ich finde sie einfach herrlich romantisch. Wunderschön mit wilden Blumen aus meinem Garten drin. Letztens zum Kaffeeklatsch mit meinem Mädels hab‘ ich mit diesem Geschirr den Tisch gedeckt. Und weil ich Upcycling klasse finde, hab‘ ich mir gleich die passende Tischdecke dazu gefärbt. Wenn sich das für dich spannend anhört, klick einfach hier – da geht’s zur Anleitung und außerdem kannst du ein cooles Giveaway gewinnen: eine ganze Palette Farben zum Do-it-yourself Färben!

 

Hoteltipp-Weekend-Trip-Holland-Steenhof-Suites-soulsistermeetsfriends

 

Ganz rechts zeige ich euch meine neueste Entdeckung: Kerzen, die gar keine sind. Das sind nämlich Teelichthalter. Warum ich das so toll finde? Die Teile sehen absolut echt aus … und zwar immer und überall. Die können z.B. bei 30 Grad draußen stehen und bleiben unverändert schön. Sie sind nämlich aus Kunststoff. Außerdem brennen sie absolut sicher und gehen nach ein paar Stunden von alleine aus.

Zum ersten Mal habe ich diese super praktischen Deko-Teile im Steenhof Suites gesehen, dem kleinsten Vier-Sterne-Hotel Europas, das ich vor ein paar Wochen besucht habe. Als ich die Teelichthalter bei einem Blogger-Event zum zweiten Mal gesehen habe, hab‘ ich mich schlau gemacht … und mir gleich ein paar davon gegönnt. Du findest sie hier, bei SIN!

 

Katrin-Rembold-Journalistin-und-Blogger-soulsistermeetsfriends

 

Ich bin an diesem Sonntag total entspannt und richtig glücklich. Nachher treffe ich mich noch mit guten Freunden … ein idealer Sonntag. Verrätst du mir, wer oder was dich heute glücklich macht? Ich freu‘ mich auf deinen Link!

Wenn du Lust hast, teil‘ das #sonntagsglück auf Facebook … dann machen deine Leute vielleicht auch mit und wir können zusammen noch mehr Glücksmomente sammeln!

Habt einen fabelhaften Sonntag!


6 Kommentare

  1. Liebe Katrin,

    ein hübsches Tablett voller toller Glücklichmacher…
    Wie schön 🙂
    Wein, Blumen, Erinnerungen, Fundstücke, Kerzen…
    Das alles kann nur glücklich machen 😉
    Genieße deinen Sonntag und dein Treffen!

    Liebe Grüße
    Julia

    • liebe Julia,
      wie schön, dass du auch heute wieder an Bord bist! Danke für deine Links in Sachen Love, Peace & DIY… und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

    • liebe Lee,
      Danke für die Komplimente! Das Foto hat meine bff gemacht … auf unserem Muttertagswochenende in Münster. Wir hatten jeweils unsere Mütter und unsere Töchter dabei … da kann man ja nur glücklich aussehen!Danke für deinen schönen Link und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  2. Nur ein Gedanke kreiste im Kopf, als ich dein Tablett sah: Das Rezept zum Glücklich sein! Ein schmunzeln später erzählst du vom Sternekoch… 🙂

    Himmlischen Genuß und einen tollen Sonntag wünsch ich dir
    Sandra

    • liebe Sandra,
      wunderschön gesagt … warum ist das mir nicht eingefallen? 😉 Vielen Dank für deinen tollen Link – ich liebe so richtig alte, abgearbeitete Sachen! Vielen Dank für’s dabei sein und hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlicht soulsister

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *