Allgemein, Food, Kochen
Schreibe einen Kommentar

Einfach und lecker: Chicken – Wraps

Soulfood-Chicken-Wraps-soulsistermeetsfriends

Meine Tochter und ihre Mädels haben für mich gekocht: es gab Chicken Wraps! Ganz unverhofft konnte ich mich draussen an den gedeckten Tisch setzen und mir – ganz nach Geschmack – meinen eigenen Wrap zusammenstellen. Das war so lecker!

Grundlage für das do it yourself – Rezept ist Hühnchen: ordentlich gewürzt, in kleine Würfel geschnitten und scharf angebraten. Dazu gibt’s, was gefällt: Salat, Tomaten, frischen Dip, Käse … jeder so, wie er mag. Der Eine will Oliven, der Nächste mag Feta? Gar kein Thema! Je mehr kleine Schüsseln mit leckeren Kleinigkeiten auf dem Tisch stehen, desto größer der Genuss.

 

Tacos-schnell-und-easy-soulsistermeetsfriends

Schnell & easy: wrap it!

Zutaten für ca. 8 Wraps

400 g Hühnchen- oder Putenfleisch
2 Tomaten
Salat
250 g geriebener Käse / Feta / Mozzarella
100 g Oliven
125 g Quarkdip / Sourcream

8 Wraps bzw. Tortillas

Und so wird’s gemacht:

Das Hühnchenfleisch in mundgerechte Würfel schneiden, nach Belieben mit Salz, Pfeffer, Paprika & Co. würzen und dann in etwas Fett anbraten. Tomaten, Oliven und weitere Wunsch-Zutaten in kleine Stücke schneiden. Ich mag das: so ein Wrap kann mit allem gefüllt werden, was die Küche gerade hergibt. Ganz schnell und einfach!

Den Salat waschen und grob zerrupfen. Der Dip wird schnell aus Quark (oder Joghurt) und Gewürzen zusammen gerührt: etwas Salz & Pfeffer dazu, frisches Basilikum oder Petersilie, eventuell ein paar Spritzer Zitrone und wer mag, zerdrückt noch eine Knoblauchzehe und rührt sie unter. Für Eilige tut’s auch Töpfchen fertiger Dip oder Sourcreme aus dem Laden um die Ecke … na klar!

 

Chicken-Wraps-Soulfood-soulistermeetsfriends

 

Jetzt wird gewrappt: alle Zutaten in die Mitte des Wraps legen, dann die Seiten über die Füllung schlagen, leicht festdrücken und schon ist der Wrap startklar. Könner legen den dünnen Teig so um, dass unten nix ‚raustropft. Ich bin da ehrlich: das gelingt mir nicht so wirklich. Aber egal: Hauptsache es ist lecker!

Das große Plus bei diesem Essen: jeder füllt sich seinen Wrap so wie er mag. Wir haben uns einen Spaß draus gemacht zu sehen, wer die beste Wickeltechnik hat. Und dann haben wir’s uns einfach schmecken lassen!

 

Schnell-und-eas-wraps-mit-huehnchen-soulsistermeetsfriends

 

soulsister meets friends_herzlichst

PS. Na, woran kann man erkennen, dass hier am Tisch fotografiert wurde? Da liegt doch glatt noch ein klitzekleines Hilfsmittel rum …

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *