Allgemein, Dekoration, DIY, Ostern
Schreibe einen Kommentar

Ostern mal Schwarz-Weiss: Ostereier mit Tafelfarbe

Osterei-DIY-Tafelfarbe-soulsistermeetsfriends

Heute gibt’s mal Osterdeko in Schwarz-Weiß … ideal für alle Puristen! Das Geniale daran: du kannst die Deko jederzeit ändern: mal hat das Osterei klitzekleine Polkadots, mal grafische Kringel. Du kannst das Tafelfarbe-Ei sogar als Tischkärtchen verwenden. Das ist doch mal eine coole Idee, oder?

Ich habe die Ostereier ganz einfach mal mit Tafelfarbe angemalt. Das funktioniert mit ausgepusteten Hühnereiern ebenso gut wie mit robusteren Modellen aus Plastik. Und so geht das … ganz easy: das Ei auf einen Holzspieß stecken und die Tafelfarbe (hier von Marabu) mit einem mitteldicken Pinsel auftragen. Trocknen lassen und nach Wunsch noch einmal drüber malen. Ist die Tafelfarbe gut durchgetrocknet, kannst du das Osterei nach Lust und Laune bemalen, z.B. mit einem Kreidestift. Muster malen, Punkte tupfen und mehr … da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

 

Tafelfarbe: Ostereier als Tischkärtchen

Tafellack und Kreidestift für kreative Ostereier!

Tafellack und Kreidestift für kreative Ostereier!

 

Mein Tipp für den Osterbrunch mit der Familie: nimm die mit Tafelfarbe lackierten Eier doch einfach als Platzkärtchen. Da weiß jeder gleich, wo er hingehört. Praktisch, oder? Bei uns kommt für den Osterbrunch immer die ganze Familie zusammen – ich liebe das! Wir sind dann über 20 Leute und es ist so viel Leben im Haus. Der einzige Haken: mir gehen natürlich jedes Mal die Eierbecher aus. Macht aber nix, denn ich habe eine Menge Washi-Tape im Haus. Einfach zwei Rollen aufeinander stapeln und schon passt das … sogar farblich harmonisch zur Oster-Deko. Was will man mehr?

Ich hab‘ da gerade noch eine Idee: du könntest die mit Tafelfarbe lackierten Ostereier auch unbemalt auf den Tisch legen … mit Kreidestiften gleich dabei. Da können sich alle Gäste – egal ob groß oder klein – künstlerisch voll austoben. Das Gute an Tafelfarbe: man kann sie jederzeit abwaschen und neu bemalen. Da ist gute Stimmung garantiert!

 

Tafellack und Kreidestift für kreative Ostereier!

 

Tafellack und Kreidestift für kreative Ostereier!

 

Ich hatte auf jeden Fall eine Menge Spaß bei diesem supereasy DIY und ich hoffe, es gefällt dir genauso gut wie mir. Probier‘ es einfach mal aus!

Und falls das puristische Schwarz-Weiß nicht so dein Ding ist, habe ich hier noch eine ganz andere Variante für dich: Ostereier ganz in Pastell … bemalt mit Chalky-Farben, außen und innen. In Kürze gibt’s noch mehr coole Oster-DIY Ideen hier auf dem Blog … stay tuned!

Macht es euch nett!

4_herz_mit_soulsister

Verlinkt bei Handmade on Tuesday

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *