Allgemein, Blogparade #sonntagsglück, Länder, Lifestyle, Reisen, USA
Kommentare 13

#sonntagsglück: Cafe on the road, mitten in New Mexico

sonntagsglück-blogparade-soulsistermeetsfriends_ADMIN_Feb-20-201631-2016_Conflict

Heute zeig‘ ich euch eins meiner Lieblingsfotos aus dem letzten Urlaub. Aufgenommen ‚on the road‘ unterwegs in New Mexico, komplett unbearbeitet. Hier sind wir auf dem Weg von Albuquerque ins Monument Valley … irgendwo im Nirgendwo. Und wie das so ist: da brauchst du zwischendurch einfach mal eine Pause. Wir biegen also um die Kurve und da liegt es vor uns … das Cafe. Mitten im Nichts. Auf der einen Seite dieser kleine Coffeeshop, auf der anderen Seite eine Autowerkstatt. Das war’s.

Eine Szenerie wie aus einem Film. Ihr wisst schon: so Roadmovies wie Paris, Texas oder Thelma und Louise. Man hätte sich überhaupt nicht gewundert, wenn man plötzlich aus dem Off das „Cut – I think we’ve got it!“ eines Filmregisseurs gehört hätte. Und über dem Ganzen dann dieser unglaubliche Himmel. So hoch und so weit. Fast ein bisschen zu schön, um wahr zu sein.

 

New-Mexico-sonntagsglück-soulsistermeetsfriends

 

Da mein Liebster echt hartgesotten ist, hat er sich in dem Mini-Diner erstmal das bestellt, was man hier so isst: Chili. Gibt’s in New Mexico sogar zum Frühstück … wahlweise grün oder rot. Ein Spiegelei mit Chili dazu heißt „Christmas at the side“ … wegen der Farben. Nett, oder? Ich bin allerdings doch lieber bei Coffee & Toast geblieben. Scharfes Chili ist nicht so wirklich mein Freund – egal ob grün oder rot.

Außer uns waren hier tatsächlich nur Native Americans unterwegs. Ganz ehrlich: da weißt du, du bist im Westen. Aber so richtig! Das ist ein tolles Gefühl.

So … und nun zu dir: was macht dich heute glücklich? Ein gemütlicher Nachmittag auf dem Sofa, erste Frühlingsblumen oder eine tolle Erinnerung? Teil‘ dein #sonntagsglück mit uns … ich freu‘ mich drauf!

Hab‘ einen fabelhaften Sonntag!

soulsister meets friends_herzlichst

Verlinkt bei  Miss Red Fox Nice little things around/ Fräulein Ordnung Wochenglück / Rita Sonntagsfreude / In Heaven


13 Kommentare

    • liebe Lee,
      Träume können einen auch echt glücklich machen, oder? Ich träume immernoch vom Nordlicht … Danke, dass du dabei bist beim #sonntagsglück und mach‘ es dir noch nett heute!
      herzlichst Katrin

    • liebe Julia,
      demnächst gibt’s hier noch mehr von diesem Roadtrip zu sehen. Jetzt freu‘ ich mich aber erstmal, dass du dabei bist, bei meinem #sonntagsglück. Dankeschön. Hab‘ einen fabelhaften Sonntag.
      herzlichst Katrin

  1. Ioana / miss-red-fox sagt

    Ich mag irgendwie auch solche Road Cafés, da ist oft alles noch so authentisch :-). Wobei, auch das Daily Waters Pub mitten im australischen Outback ist sehr cool, auch wenn die Touris das längst kennen und überrennen…

    Ich mag Deine Fotos übrigens, auch wenn (oder gerade weil) sie unbearbeitet sind. Schöne Farben!

    Liebe Grüße,
    Ioana

    • liebe Ioana,
      heute hab‘ ich mich auch gleich bei deinen Nice little things around verlinkt. Oh ja, das Licht auf diesem Roadtrip hat uns das ein oder andere Mal geradezu atemlos gemacht. Danke, dass du dein Glück mit uns teilst und mach’s dir nett am Sonntag!
      herzlichst Katrin

  2. Oh, ich bin ganz verliebt in das Cafe-Foto! ♡ ♡ ♡

    Ich habe zwar eine ganz Woche voller Glück, aber ich schaue immer Sonntags darauf zurück, darf ich dann auch mitmachen?

    Ganz liebe Grüße,
    Renaade

    • liebe Renaade,
      aber klar doch: Glück ist immer gut, egal wann man es hat! Danke für’s dabei sein & hab‘ einen fabelhaften Sonntag!
      herzlichst Katrin

  3. Ach, Sonntagsglück ist auch ein schöner Begriff, liebe Katrin! Ich habe Dich gerade bei Ioana entdeckt und mache ab jetzt auch gerne mit… Chilis zum Frühstück finde ich übrigens sehr gewöhnungsbedürftig – ich würde auch eher mit Dir Toast essen. Aber das Bild ist toll.
    Liebe Grüße von Fee

    • liebe Fee,
      wie schön: ich freu‘ mich, dich hier bei mir zu sehen. Danke für’s dabei sein! Das mit dem Chili war echt ’ne heisse Sache … in Albuquerque Old Town hingen in den Hinterhöfen überall riesige Stäusse aufgefädelter Chilis zum Trocknen. Die Chili-Weihnachtslichterkette, die wir dort gekauft hatten, haben wir leider unterwegs verloren. Das wäre ein Kracher geworden!
      herzlichst Katrin

  4. Das war bestimmt ein toller Urlaub in New Mexico – das klingt nach Abenteuer & Freiheit! So ein Roadtrip würde mir auch Spaß machen! 🙂
    Liebe Grüße,
    Alexandra

  5. Kathrin sagt

    Liebe Katrin,

    die Fotos sind wirklich toll und man fühlt sich schon ein bisschen dort hin gebeamt – gedanklich natürlich – ich war noch nie außerhalb von Europa (das haben wir gestern beim Risiko-spielen festgestellt) und freue mich schon auf meinen ersten Flug über den großen Teich! Mal gespannt wann es sein wird! 😉

    Liebe Grüße zu Dir und ich hoffe Du hattest einen guten Wochenstart! Kathrin mit h 🙂

    • liebe Kathrin,
      ach ja … mein erster Langsstreckenflug ist auch gerade mal acht Jahre her. Mann, war ich aufgeregt. Das erste Mal über den weiten Ozean zu fliegen ist schon was ganz Besonderes! Dir auch einen guten Start in die Woche, meine Liebe!
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *