Allgemein, Buch-Tipp, Bücher, Entdecken, Giveaway
Kommentare 54

Shabby Chic: DIY im Vintage Style

Shabby_chic_werkbuch_topp_soulsistermeetsfriends

Ich liebe alte Sachen. So richtig shabby … das find‘ ich schick! Ich freue mich also, euch im Adventskalender von TOPP kreativ beim frechverlag das gleichnamige Buch vorstellen zu können: Das große Werkbuch: Shabby Chic von Patricia Morgenthaler. Aber jetzt gucken wir da erstmal zusammen ‚rein, ja?

How to DIY: Material und Technik

Genau wie ich stöbert Patricia Morgenthaler offensichtlich gern auf Flohmärkten herum. Auf der Suche nach charmanten Stücken mit Geschichte: mal mit in einem Holzwurm-Loch, mal mit abgeblätterter Farbe. Möbel und Dinge, die schon etwas erlebt haben, lassen mein Herz höher schlagen. Wisst ihr, wo man auch echte Schätze finden kann? Im Sperrmüll. Ja, echt: meine Familie ist mittlerweile an Vollbremsungen gewöhnt, wenn ich am Straßenrand einen spannenden Sperrmüll-Stapel entdecke. Aber zurück zum Buch: es beginnt mit einer sehr klar strukturierten Einführung in Stilkunde, Material und Techniken. Was sich jetzt so hölzern anhört, hat ganz handfeste praktische Inhalte: Wofür kann ich einen Heißluftfön benutzen? Was ist ein Dremel? Abbeizen oder den Lack lieber ‚runterschleifen? Stück für Stück arbeitet sich das Werkbuch voran: da geht es um Lacke und Lasuren, Dekore und Verzierung und verschiedenste Materialien. Holz, Papier, Stoff, Keramik, Glas und mehr. Auf Doppelseiten mit großflächigen Fotos wird das Arbeitsmaterial wunderbar übersichtlich präsentiert. Was mir besonders gefällt: man sieht auch Herstellernamen an den Produkten und kann sich so perfekt für den Einkauf im Bastel- oder Heimwerkerladen vorbereiten.

 

Tischdecke_bedrucken_soulsistermeetsfriends

 

Für jeden Werkstoff gibt es Bearbeitungs-Tipps und -Ticks:  Holz wird z.B. lasiert oder patiniert oder mit der Stahlbürste auf shabby geschliffen. Es wird gedruckt, schabloniert und gestempelt. Auf Stoff und auf Papier. Und auf Holz. Step-by-Step Fotos und Texte führen durch jede Technik und erklären den Ablauf knapp und leicht verständlich. So sollen Anleitungen sein, finde ich.

 

Inspiration für Holz, Textilien, Papier & Co.

Ach wie schön: ein feines Küchentablett, nostalgische Kleiderbügel, ein rostiges Metallschild und  handbedruckte Tischdecken (die mache ich zu meinem Projekt für 2016). Das und mehr findet ihr als Inspiration im Werkbuch. Hier beschäftigt sich jedes Kapitel mit Werkstoffen, die in ähnlicher Weise bearbeitet werden können: Holz und Möbel; Metall und Porzellan; Stoff und Papier. Du willst Omas altes Schränkchen mit Zierleisten verschönern? Alles klar: blättere zu Seite 47 und lass dir erklären, wie man mit Zierleisten und MDF-Teilen ein Möbelstück noch schöner macht. Auch hier wird man wieder step-by-step in Wort und Bild durch das ganze Projekt geführt. Einfach gut.

 

DVD, coole Links und Einkaufstipps

Als Service zum Schluss hat dieses Werkbuch noch ein paar Extras parat: eine DVD zeigt die Arbeiten an den verschiedenen Projekten als Film. Und nicht nur das: Muster für Schablonen und Dekore gibt’s auf der DVD gleich dazu.

Wer sich einen Überblick über die Flohmarkt- und Trödeltermine in Deutschland verschaffen will, findet hier die entsprechenden Links. Und wer Möbel lieber kauft, als danach auf dem Trödel oder am Straßenrand zu stöbern, findet hier Adressen für Möbel, die gleich schon ein bisschen shabby Charme mitbringen.

 

Giveaway_Shabby_chic_soulsistermeetsfriends

 

Willst du das große Werkbuch gewinnen? Dann mal los … schon beendet – aber das nächste Giveaway kommt bestimmt!

Für mich ein rundum gelungenes Buch, das dem Titel „Das große Werkbuch“ voll verdient hat. Die Mischung von Technik und Inspiration ist perfekt und ich bin sicher, dass ich dieses Buch ganz oft in der Hand haben werde. Ich bin dann mal weg … auf der Suche nach dem nächsten versteckten Schmuckstück am Straßenrand.

Aber vorher darf ich noch ein Exemplar an euch verlosen. Danke, lieber frechverlag! Verratet mir im Kommentar, mit welchem Material ihr gern arbeitet oder mal arbeiten würdet. Vielleicht habt ihr ja auch schon ein tolles DIY Projekt fertig? Ich freu‘ mich auf eure Kommentare … hier kommen die …

Gewinnspielregeln:

  • Schreib mir einen Kommentar auf dem Blog und verrate mir, mit welchem Material du gern arbeitest oder mal arbeiten würdet. Ich liebe Holz – je älter desto besser.
  • Das Gewinnspiel startet sofort und endet am 27. Dezember 2015, um 23:59 Uhr. Dann heißt es: ab die Post!
  • Ich freue mich riesig, wenn du mir ein Like auf Facebook schenkst! Du kannst aber auch ohne an der Verlosung teilnehmen.

Das Kleingedruckte: Teilnehmen können alle Leser aus Deutschland und Österreich. Teilnahme per Kommentar auf dem Blog. Solltet ihr anonym, d.h. ohne verknüpftes Konto mit gültiger Mail-Adresse kommentieren, schreibt bitte eure Mail-Adresse in den Kommentar (wer Spam fürchtet, macht das kryptisch: name[ät]anbieter[punkt]de).

Die Lose werden von der Losfee gezogen … mit einem Online-Tool (Random-Funktion). Ich gebe den Gewinn unter diesem Post bekannt und melde mich per Mail beim Gewinner. Die Versandadresse wird an die frechverlag GmbH weitergeleitet und ausschließlich für den Versand dieses Gewinns verwendet. Nur eine Teilnahme pro Person, bei Mehrfachteilnahme werden die betreffenden Kommentare gelöscht. Bekomme ich innerhalb von zwei Tagen keine Rückmeldung von einem der Gewinner, wird erneut ausgelost. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, ebenso wie eine Barauszahlung des Gewinns.

NOch mehr tolle Bücher und Gewinnchancen gibt es auf Türchen 19. bei Isabel von Herzensüß … und morgen früh am 21. bei Bianca von MymimiKids. Versucht euer Glück!

Macht es euch nett & Fröhliche Weihnachten

4_herz_mit_soulsister

DIY-Weihnachsdeko-soulsistermeetsfriendsPS. Brauchst du noch ein schnelles DIY für die Tannenbaum-Deko? Bestens geeignet, um den Kids die Wartezeit aufs Christkind zu verkürzen? Dann klick hier … und bastel dir schnell eine klassische Papierkette mit internationalen Weihnachtsgrüßen. Den Download gibt’s auf dem Blog.

54 Kommentare

  1. Das ist ein sehr schönes Buch und da versuche ich doch mal mein Glück. Ich arbeite sehr gern mit Naturmaterialien, also auch mit Holz. Bisher habe ich mich an Möbel allerdings noch nicht heran gewagt. Vielleicht wird das mit dem Buch ja anders.
    LG Elke

  2. Tamara sagt

    Ohhh ich arbeite auch gerne mit Holz möchte aber auch gern mal etwas anderes kennenlernen.
    Liebe grüße und gaaaaanz toll geschrieben

  3. Oh … das wäre genau MEIN Ding!
    Ich würde gerne Verarbeitungsweisen und Anregungen kennen lernen und umsetzten 😉

    LG und einen schönen 4.ten Advent
    Ellen

  4. Tina Bihn sagt

    Oh wie toll! Das wäre genau das Richtige für unser neues Haus! ❤️ Ich würde mich riesig freuen!!!
    Alles Liebe! Tina

  5. Nicola sagt

    Tolles Buch! Ich mag gern Materialmix. Mit Keramik würde ich gern mal arbeiten.
    Schönen 4. Advent und liebe Grüße!

  6. Anne Tischler sagt

    Oh was für ein tolles Buch 😉 wir sind kürzlich erst umgezogen und haben allerhand Möbel aus europaletten gebaut, je abgeranzter sie waren, umso besser! Jetzt haben wir einen neuen Esstisch, eine fernsehkommode, einen Couchtisch, küchenregale, und ein kleines gartensystem für den Balkon 🙂 wir sind mächtig stolz und immer offen für neue Ideen!

    Liebe Grüße und schöne weihnachtstage!

  7. Claudia Z. sagt

    Am liebsten arbeite ich mit Stoff. Ich bin jetzt ganz neugierig auf das Buch.

    Frohe Weihnachten
    Claudia Z.

  8. Angela Planer sagt

    Das ist ein schönes Buch. Und Ich liebe Shabby Chic.
    Und welch ein Zufall, ich liebe Flohmärkte. Und besuche jedes Jahr viele.
    Ich würde mich sehr freuen etwas zu gewinnen.
    LG
    Angela
    und noch einen schönen 4. Advent wünsche ich Euch allen

  9. Simona sagt

    Eigentlich arbeite ich am Liebsten mit Stoff.
    Da ich mich aber immer mehr über den Konsumwahn ärgere, würde ich gerne noch viel mehr neue Materialien und Techniken versuchen.
    LG Simona

  10. Guten Morgen,

    das Buch steht ja schon länger auf meiner Wunschliste. Holz ist eindeutig mein Favorit, besonders gerne alte Möbel. Ich mag aber auch sehr gerne mit Stoffen etwas zu machen und da hüpfen schon mal alte Muster in den Einkaufswagen, eher so siebzigerstyle.

    Einen schönen vierten Advent

    Martina

    • liebe Martina,
      ein gutes Neues Jahr wünsche ich dir und sage: Herzlichen Glückwunsch! Die Neujahrs-Losfee hat deinen Namen gezogen und das Große Werkbuch Shabby Chic macht sich in Kürze auf den Weg zu dir. Danke für’s Dabei sein!
      herzlichst Katrin

      • Hallo Katrin,

        hab gerade deine Mail bekommen und freue mich riesig! Auch ich wünsche dir ein gutes neues Jahr mit viel Kreativität.

        LG Martina

  11. Angela sagt

    Mit Holz hab ich bisher wenig Erfahrung, deswegen reizt es mich schon sehr da mal mehr auszuprobieren.

  12. Da mach ich super gerne mit—also mein Vater ist Schneidermeister — also liebe ich Stoffe —in meiner Ausbildung war ich in einer Schreinerei — also liebe ich Holz — in der Nachbarschaft hatten wir eine Druckerei — also liebe ich Papier —was soll ich sagen–irgendwie kann ich mich nicht entscheiden—OK–ich liebe einfach alles!!!
    Allen die mitmachen und natürlich auch Dir liebe soulsister meets friends —einen tollen 4.Advent und super schöne ruhige harmonische Weihnachtstage!!—Laura

  13. Interessantes Buch! Ich hab mich schon öfter mal ran gemacht ein paar Möbel auf „alt“ zu trimmen, gar nicht so einfach. Mit Tipps und Anleitungen ginge das sicher viel besser und würde noch mehr Spaß machen! 🙂
    Leider gibt es bei uns keinen Sperrmüll mehr. Das ist so traurig, ich liebe nämlich auch die besagten Vollbremsungen!

    LG zum 4. Advent
    Sabine

  14. Urich Elke sagt

    Ich arbeite am liebsten mit Stoff, schrecke aber auch vor anderen materialien nicht zurück. Das Buch wäre eine tolle Inspirationsquelle!

  15. Mensch, das klingt ja richtig spannend! Danke für die Vorstellung des Buches. Gerade was Techniken mit Holz angeht, bin ich sehr unerfahren. Ich hätte aber große Lust, mal einen meiner alten Schränke schabby zu machen 🙂 Außerdem mag ich altes Geschirr sehr gerne. Es gibt sicher viele tolle Ideen, die man aus dem Buch ausprobieren kann. Ich würde mich freuen, es zu gewinnen.
    Liebe Grüße
    Caroline

  16. Zeppinger sagt

    Huhu,

    ich arbeite am liebsten mit Wolle und Stoff, aber bin immer wieder neugierig auch anderes auszuprobieren 😀

    LG

    Florian

  17. Petra Prey sagt

    Mit Holz und Metall „arbeite“ ich gerne 🙂
    Es ist ein schönes Buch und man hat mal wieder neue Anregungen, wenn ich es gewinnen würde 😉
    Fröhliche Weihnachten
    wünscht Petra

  18. Da hüpfe ich doch gerne in den Lostopf 🙂

    Bei mir dreht sich hobbymässig fast alles um Wolle – aber andere Dinge reizen mich auch immer wieder 🙂

    Liebe Grüße aus der Eifel – Petra

  19. Silvia sagt

    Oh, ein tolles Buch! Ich bastle gern mit Naturmaterialien, ab und zu auch mit Holz, da würde ich gerne noch mehr ausprobieren. Da käme das Buch auf jeden Fall richtig.
    LG Silvia

  20. Liebe Katrin,
    Ich lande immer wieder bei (Baumwoll-) Stoff. Wenn es bei uns die Tage etwas ruhiger wird, möchte ich unbedingt drei Projekte beenden, die alle nur mit Patchworken zu tuen haben.
    Einen schönen Adventssonntag,
    liebe Grüße, Uta

  21. Und schon wieder ein Buch, was das Interesse geweckt hat.
    Ich drücke mir dann mal die Däumchen.
    Liebe Grüße
    Britta

  22. Mit Holz arbeite ich auch supergerne. Würde mich sehr freuen, wenn ich das Buch gewinnen würde.

  23. Nikka sagt

    Hallo! Das ist ein toller Gewinn! Also ich liebe alte Möbel, die ich meistens auf dem Trödelmarkt ergattere. Und da macht es mir besonders viel Freude die alten Schätzchen wieder auf Vordermann zu bringen.
    LG

  24. Regina Sch. sagt

    Ich arbeite gern mit Ton und mit Holz..beides spannende Materialien. Deshalb mache ich hier sehr gern mit. Lieben dank allein für die gewinnmöglichkeit

  25. Hannah sagt

    ich bin mit Holz aufgewachsen, der Opa war Schreiner, der Papa Zimmermann und ich habe schon ein paar Sächelchen mit Holz gemacht. Mein allerliebstes ist aber eigentlich Stoff.
    Gruß Hannah

  26. Bianca sagt

    Ui, das Buch sieht wirklich toll aus, ich bin über Inspirationen für DIY Aktionen immer dankbar <3
    Bisher arbeite ich am meisten mit Papier, da es mir für Holz an den notwendigen Werkzeugen mangelt, das würde ich aber gern ändern 🙂
    LG, Bianca

  27. Sonja sagt

    Ich bastele gerne immer mal was anderes. Ich habe schon einiges ausprobiert. Holz, Papier, Fimo, Salzteig, sonstige Lebensmittel. Ich Moment nähe ich sehr viel. Stricken wurde ich gerne mal lernen.

  28. Christine Prevolschek sagt

    Ich arbeite sehr gerne mit Holz, und würde mich auch gerne an alten Möbeln ausprobieren.
    Das Buch wäre eine tolle Inspiration!

  29. Tanja sagt

    Welches Holz, ist mir meist gar nicht so wichtig. Es sollte nur eine schöne Maserung haben oder gar ganz viele Astlöcher damit es natürlich aussieht. Das mag ich persönlich sehr gerne 🙂

  30. Ich arbeite am liebsten mit Papier.
    Basteln, drucken, gestalten, das liegt mir wohl im Blut.
    Gerne würde ich etwas mehr mit Stoff oder Wolle machen,
    da habe ich das Gefühl bin ich noch etwas unbegabt 😉

  31. Das Buch hört sich sehr interessant an. Habe gerade mal beim Verlag gestöbert. 144 Seiten sind beachtlich.
    Ich bin ein „Holzwurm“, dieses Jahr habe ich schon diverse Maschinen, zuletzt eine Pendelhubsäge mir gekauft, damit ich nächstes Frühjahr gleich mal starten kann. Habe viel vor und das Buch würde nützliche Dienste leisten, gerade was das richtige Abbeizen anbelangt, streichen, bohren, schleifen etc. Ein Küchenbüffet wartet auf mich, eine Esszimmer-Garnitur, unser Gartenzaun usw.
    Vielleicht hört dann mal endlich die „Lose-Blatt-Sammlung“ aus Zeitschriften mal auf 🙂
    LG und ich wünsche noch schöne Weihnachtstage
    Mimi

  32. Tina Bihn sagt

    Oh ich hatte vergessen zu schreiben, dass ich Holz (egal ob alt oder neu, vom Strand, aus dem Garten oder aus dem Baumarkt) und Stoffe liebe.
    Liebste Grüße
    Tina

  33. Maria sagt

    Das Buch wäre echt tol! 🙂

    Hmmmm….. Mein Lieblingsmaterial?
    Aktuell arbeite ich gerne mit Glasperlen 🙂

  34. Liebe Katrin,
    das macht ja wirklich Lust auf mehr. Ich liebe das Basteln mit Mehl, Zucker und Eiern – ach halt das war Backen….. 😉
    Zu meinen liebsten Bastelmaterialien gehören definitiv Papier und seit ich dieses Jahr einen Beton-DIY-Nachmittag gemacht habe, würde ich gerne mal wieder was mit Beton machen. Oder aber Etageren-Basteln – das macht auch richtig Spaß!
    Jetzt werde ich aber mal noch schnell meine letzten Weihnachtsgeschenke basteln – es gibt noch einen Origami-Lampenschirm……
    Liebe Grüße, Anna-Karina

  35. Miriam sagt

    Ohhhh wie schön! Ich arbeite total gerne mit Holz und freue mich immer wieder über schöne neue Ideen!!! Vielleicht habe ich ja mal Glück und gewinne! Euch allen gesegnete Weihnachten! Miriam

  36. Svenja sagt

    Ich würde gerne mehr mit Holz machen. Ich habe so gar eine Ahnung, da würde mir das Buch bestimmt helfen.
    LG Svenja

  37. Katharina sagt

    Das sieht gut aus. Ich arbeite am LIebsten mit Stoff oder Holz. Beides kann man ja auch gut kombinieren.
    Ein frohes Fest wünscht Katharina

  38. Erstmal vielen Dank für dieses wunderbare „Türchen“ – Shabby Chic gefällt mir als Stil schon lange und dieses Buch wäre eine tolle Ergänzung. Mein liebstes Arbeitsmaterial? Wo soll ich anfangen? *gg* Bei mir ist das eher saisonbedingt – oder abhängig von Lust und Laune. Holz mag ich sehr, ein lebendiges, äußerst vielseitiges Material, das sich obendrein gut anfühlt. Papier gehört natürlich auch dazu und – da meine Nähmaschine gerade spinnt – feines Sackleinen oder grobes Leinen, das sich prima bestempeln lässt.
    Ich hoffe auf mein Glück und wünsch Dir frohe Weihnachten und ein spannendes, kreatives neues Jahr!
    lg Irmgard

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *