Allgemein, Blogger-Event 2015: So schmeckt der Sommer
Kommentare 4

So schmeckt der Sommer begrüsst @Marlene’s sweet things

So schmeckt der Sommer-soulsistermeetsfriends (1)

Grüezi… hach, wie ich mich freue, heute hier bei der lieben Katrin auf soulsister meets friends  zu Gast sein zu dürfen! Ich war ganz aus dem Häuschen als Katrin mich fragte, ob ich nicht Lust hätte, einen Gastbeitrag zu schreiben zum Thema Sommer. Klar hatte ich Lust, denn ich liebe den Sommer und ich fühlte mich sehr geehrt, dass sie an mich dachte.

Kennengelernt habe ich die liebe Katrin auf einem Bloggerevent in Köln. Während dem Mittagessen fanden wir eine grosse gemeinsame Leidenschaft heraus neben dem Bloggen, Backen und Kochen. Das Reisen. Wie das oftmals so ist, raste die Zeit nur so vorbei. Ich hoffe, dass wir das bei einer anderen Gelegenheit irgendwann mal nachholen können und gemeinsam weiter Träumen können von unserem Fernweh.

 

Joghurtbällchen_so schmeckt der sommer_soulsistermeetsfriends

 

Uups, ich hab mich ja gar nicht  vorgestellt. Ich bin Marlene und blogge seit 2012 auf Marlene’s sweet things. Auf meinem Blog geht es Hauptsache um das Süsse beim Essen. Es gibt Kuchen, Cookies, Schweizer Spezialitäten aber auch Brote und viel mit Hefeteig (meine Sucht) und hin und wieder Herzhaftes. Zwischendurch werden aber auch meine Arbeiten als Cake-Designerin gezeigt und so sieht man hin und wieder mal eine Hochzeitstorte oder Kindertorte. Wie oben erwähnt, dürfen natürlich meine Reisen auch immer wiedermal darauf erscheinen. Wenn mir dann noch Zeit bleibt zwischen Backen, Reisen und Bloggen wird gebastelt und das darf unter der Rubrik DIY auch mit drauf. Wie ihr seht, mir wird es nie langweilig. Schaut doch einfach mal vorbei, ich würd mich freuen!

Mein kulinarischer Sommer ist oft Beerenlastig, leicht und sehr spontan. Bei mir findet man in der Zeit immer Joghurt oder Quark im Kühlschrank, der gerade am Abtropfen ist. Denn es gibt nix besseres als das Säuerliche mit der Süsse der Beeren harmonisch zu verbinden. Darum bringe ich euch leckere Joghurtbällchen mit Erdbeeren mit.

Joghurtbällchen mit Erdbeeren

Joghurtbällchen_Gastbloggerevent_foodbloggerevent_soulsistermeetsfriends

Zutaten:
 500 g griechisches Joghurt (10 % Fett)
 500 g Erdbeeren
 1TL Puderzucker
 100 g Haselnusskrokant

Vorbereitung:

Ein Abtropfsieb in einen hohen Teller stellen und mit einen Mulltuch oder Haushaltspapier auslegen. Joghurt hineinfüllen, gleichmässig verteilen und mit dem Tuch bedecken. Einen kleinen Teller darauf geben und mit Hilfe einer Dose beschweren. Das ganze nun im Kühlschrank für 48 Std abtropfen lassen.

Zubereitung:

Die Erdbeeren waschen und putzen. 1/3 zu kleinen Würfeln schneiden. Die restlichen Beeren mit dem Puderzucker zusammen pürieren. Den Krokant in einen flachen Teller geben. Mit nassen Händen aus dem Joghurt gleich grosse Bällchen rollen und im Krokant wälzen.

Liebe Grüsse,

Marlene

 

Marlene Rissiliebe Marlene, ganz herzlichen Dank für diese leichten Leckereien. Die mag ich! Als ich mit Marlene mittags beim Bloggerevent in Köln am Tisch saß ging es um die Welt … buchstäblich, denn Marlene hat schon alle Kontinente gesehen. Großartig, oder? Für meinen nächsten Trip hat sie mir gerade ein paar geniale Sightseeing-Tipps geschickt. Wenn Marlene nicht in der weiten Welt unterwegs ist, backt sie grandiose Sachen: Torten, Cookies, Süßigkeiten … neuerdings gibt’s bei ihr sogar Kurse. Schaut vorbei und lasst euch inspirieren von Marlene’s sweet things.

Macht es euch nett im Sommer!

soulsister meets friends_herzlichst

 

4 Kommentare

  1. Liebe Katrin,
    vielen Dank das ich bei deinem tollen Bloggerevent “So schmeckt der Sommer” zu Gast sein darf. Hach ja Reisen ist einfach was tolles. Ich glaube wir zwei könnten Tage damit verbringen darüber zu reden…
    Hab einen schönen Tag..
    Liebe Grüsse,
    Marlene

    • liebe Marlene,
      ganz herzlichen Dank für dein wunderbares Rezept: diese kleinen Kugeln sehen köstlich aus! Ich hoffe, wir sehen uns bald mal wieder … bis dahin wünsch‘ ich dir eine tolle Reise. Ich weiss ja, bei dir kommt die nächste Reise bestimmt 😉
      herzlichst Katrin

    • liebe Anita,
      das finde ich auch. Wie schön, dass wir uns am Wochenende auf der Nordstil gesehen haben. Eine großartige Messe, oder?
      herzlichst Katrin

Was sagst du dazu? Ich freu’ mich auf deinen Kommentar …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *